Zum Hauptinhalt springen
  • Endspurt beim Projektaufruf 2022

    Am 30. September 2022 endet die Einreichungsfrist für den Projektaufruf 2022 zum Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" (SJK). Bis dahin können Sie das Projektskizzenformular über das Förderportal des Bundes in easy-Online aufrufen und ausfüllen (https://foerderportal.bund.de/easyonline).

    Weiterlesen
  • Sport und Kultur für die ganze Bevölkerung

    Mit dem Freibad in Gößnitz und der Sporthalle in Wernberg-Köblitz nahmen zwei Sportprojekte die Sanierungsarbeiten auf, in Oldenburg in Holstein freute man sich inzwischen über die Wiedereröffnung des kommunalen Theaters.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt fünf Männer die ein rotes Band durchschneiden.
  • SchrambergKraiburg am Inn (Markt)Höhr-GrenzhausenSport

    Endlich wieder ins kühle Nass!

    Die Fertigstellungen der Arbeiten am Freibad in Schramberg, am Naturbad im Markt Kraiburg am Inn sowie an der Schwimmteichanlage Linderhohl in Höhr-Grenzhausen sind ein Anlass zur Freude für viele Schwimmbegeisterte.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen Mann in einem Freibad, der in ein Mikrofon spricht.
  • SchwabachBad OeynhausenRieden (Markt)Sport

    Badespaß für alle

    In Schwabach nehmen die Arbeiten am Ersatzneubau des Hallenbads Fahrt auf, in Bad Oeynhausen konnte ein solches bereits eingeweiht werden, ebenso wie das sanierte Freibad im Markt Rieden.

    Weiterlesen
    Man sieht drei Männer vor dem Roll Up zum Bundesprogramm bei der Grundsteinlegung.
  • SteinfurtPausa-MühltroffNorderneySportMischnutzung

    Mehrwert für die ganze Bevölkerung

    Spatenstiche in Steinfurt und Pausa-Mühltroff markierten den Beginn lang ersehnter Sanierungsmaßnahmen. In Norderney beging man den Abschluss des Quartiersumbaus mit einem gemeinsamen Fest.

    Weiterlesen
  • MeringAlfeld (Leine)OlbernhauSport

    Sportanlagen in allen Facetten

    In Mering und Alfeld (Leine) haben die Sanierungsmaßnahmen an lokalen Sportanlagen verschiedener Art offiziell begonnen, in Olbernhau wurden Zuschauertribüne und Flutlichtanlage im Stadion eingeweiht.

    Weiterlesen
    Man sieht Menschen vor einem Bauschild, die einen Spatenstich vornehmen.
  • Neuer Projektaufruf gestartet!

    Die Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, hat heute den Startschuss für eine neue Förderrunde des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK) gegeben.

    Weiterlesen
  • Markt GoldbachNeuenburg am RheinEbersbach an der FilsSport

    Freibäder feiern Eröffnung und Baustart

    In Goldbach und Neuenburg am Rhein ist die Freude über die Wiedereröffnung der sanierten Freibäder vor Ort groß. In Ebersbach an der Fils starten die Arbeiten zwar erst, aber man wartet schon jetzt gespannt auf das Ergebnis. Waldschwimmbad in Goldbach.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt drei Personen, die einen symbolischen Rettungsring halten.
  • BiesenthalMaikammerSt. PeterSport

    Bedarfsgerechte Orte für Sport und mehr

    Mit der Grundsteinlegung beginnt für den Ersatzneubau der Dreifachsporthalle in Biesenthal die nächste Etappe. In Maikammer und St. Peter konnten die Förderprojekte bereits mit offiziellen Feierlichkeiten wiedereröffnet werden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Verantwortliche beim Versenken einer Zeitkapsel.
  • Oldenburg in Holstein0DonaueschingenSaale-Orla-KreisSport

    Ein Meilenstein jagt den nächsten

    Während man in Oldenburg in Holstein bereits die feierliche Grundsteinlegung für den Schulcampus beging, fiel in Donaueschingen und im Saale-Orla-Kreis jeweils der offizielle Startschuss für die Sanierung der lokalen Förderprojekte.

    Weiterlesen
  • WaldkirchOttersberg (Flecken)Sport

    Allerorts Grund zur Freude

    Baustart, Richtfest, Einweihung: Die Meilensteine in Waldkirch, Neu Wulmstorf und Ottersberg sind unterschiedliche, die Freude über die Unterstützung für die Förderprojekte aber ist überall gleich groß.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Gruppe Menschen, die einen Rundgang über eine Baustelle machen.
  • GoslarHannover-MisburgRitterhudeSportKultur

    Erneut wichtige Meilensteine für mehrere Förderprojekte erreicht

    In Ritterhude ist der Startschuss für die Stadionsanierung gefallen, in Hannover hat die Sanierung des Misburger Bades mit der Grundsteinlegung Fahrt aufgenommen und in Goslar konnte man die feierliche Eröffnung des Kulturmarktplatzes in würdigem Rahmen begehen.

    Weiterlesen
  • Tag der Städtebauförderung am 14. Mai 2022 - Auftaktveranstaltung in Rostock

    Unter dem Motto „Wir im Quartier“ feiern überall in Deutschland Städte und Gemeinden am 14. Mai 2022 den Tag der Städtebauförderung. In diesem Jahr findet die Auftaktveranstaltung in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock statt: Bundesbauministerin Klara Geywitz, Christian Pegel, Bauminister Mecklenburg-Vorpommerns, und Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen werden den Bürgerpark Toitenwinkel einweihen.

    Weiterlesen
  • SchemmerhofenWormsWutöschingenSport

    Beste Voraussetzungen für die Zukunft

    Jetzt geht’s los: Die Erneuerung der Mehrzweckhalle Ingerkingen in Schemmerhofen sowie der Sportanlage in Wutöschingen nimmt nach den offiziellen Spatenstichen nun Fahrt auf. In Worms gibt der Sanierungsbeginn des Paternusbades Anlass zur Freude.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt sechs Personen, die Spaten in Händen halten, im oberen Bereich ist eine Baggerschaufel zu sehen.
  • Oldenburg in HolsteinBad ZwischenahnKönigswinterSport

    Es lebe der Sport!

    In Oldenburg in Holstein ist der Bau einer neuen Mehrzweckhalle gestartet und in Bad Zwischenahn hat die Rundumerneuerung des Wellenhallenbades begonnen. Der Ersatzneubau des Hallenbads in Königswinter wurde bereits offiziell übergeben.

    Weiterlesen
    © Gebäudemanagement Bad Zwischenahn
  • Tag der Städtebauförderung 2022

    Der diesjährige Tag der Städtebauförderung findet am 14. Mai 2022 statt. Überall in Deutschland wird es Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung geben. Alle Städte und Gemeinden sind herzlich eingeladen, sich am Tag der Städtebauförderung zu beteiligen, um ihre Städtebauförderung vor Ort erlebbar zu machen und ihre Planungen, Projekte und Erfolge einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Auch die Zuwendungsempfänger des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ sind aufgerufen, die Ergebnisse ihrer Maßnahmen zu präsentieren.

     

    Weiterlesen
  • Internetseite des neuen Bauministeriums freigeschaltet

    Seit Dezember 2021 ist das neue Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ zuständig.

    Weiterlesen
  • NiebüllBiesenthalDresdenSportJugend

    Aus Alt mach Neu!

    Gemäß diesem Motto wurde in Niebüll der Grundstein für ein neues Sportfunktionsgebäude gelegt, während in Biesenthal der Spatenstich für die neue Dreifachsporthalle erfolgte. Dresdens Kinder können sich derweil über die Fertigstellung des Waldspielplatzes im Albertpark freuen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt mehrere Menschen mit Spaten in der Hand.
  • GoslarLeverkusenSport

    Zwei Fertigstellungen und ein Projektstart geben Anlass zur Freude

    Sowohl die Grundsteinlegung in Neu Wulmstorf als auch die offiziellen feierlichen Projektabschlüsse in Goslar und Leverkusen konnten coronabedingt nicht oder nur in kleinem Rahmen stattfinden. Der Freude über die erreichten Meilensteine tut dies keinen Abbruch.

    Weiterlesen
    © Sportpark Leverkusen
  • WeidenForst (Lausitz)Ludwigshafen am RheinSport

    Weitere Sportprojekte feiern Fertigstellungen

    Bei offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten und Eröffnungsterminen in Weiden i.d.Oberpfalz, Forst (Lausitz) und Ludwigshafen am Rhein machten sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie die breite Bevölkerung ein Bild vom Ergebnis der jeweiligen Baumaßnahmen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen Mann im Anzug hinter einem Rednerpult mit Wappen in einer Turnhalle.
  • MeeraneLandshutBad WurzachJugendSport

    Fertiggestellte Projekte bringen frischen Wind

    Mit dem Jugendclub „Beverly Hill’s“ in Meerane, der Eishalle in Landshut und dem Hallenbad in Bad Wurzach fanden drei sehr unterschiedliche Projekte ihren Abschluss. Die Freude über die modernen Einrichtungen ist allerorts aber gleich groß.

    Weiterlesen
    Bad Wurzachs Bürgermeisterin Alexandra Scherer freute sich, die Fertigstellung des Hallenbad-Ersatzneubaus am „Grünen Hügel“ gemeinsam mit geladenen Gästen aus Politik, Verwaltung und von bauausführender Seite feierlich begehen zu können.
  • BrettenHemerBalingenSport

    Erlebnisräume für die ganze Bevölkerung

    Die Baumaßnahmen für die Sanierung der Talbachhalle in Neibsheim sowie für den Ersatzneubau des Hademarebads in Hemer sind offiziell gestartet. In Balingen kann man sich bereits über das Ergebnis der Modernisierungsarbeiten freuen.

    Weiterlesen
    © Stadt Bretten, Spatenstich Talbachhalle
  • MünsingenBambergSaarbrückenSport

    Multifunktional, innovativ, integrativ

    Während in Münsingen und Bamberg die Sanierungsarbeiten an Hallen- bzw. Freibad offiziell begonnen haben, konnte man in Saarbrücken die Einweihungsfeierlichkeiten von Sportanlagen und -halle nachholen, die coronabedingt verschoben werden mussten.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt im Vordergrund ein Schwimmbecken, im Hintergrund stehen Menschen vor einem Gebäude versammelt.
  • HarsewinkelMindenBad BergzabernSport

    Es ist vollbracht

    Die Sportprojekte in Harsewinkel, Minden und Bad Bergzabern begehen mit feierlichen Wiedereröffnungen und offiziellen Einweihungen den Abschluss ihrer Sanierungsarbeiten.

    Weiterlesen
    © Katharina Heß / Pressestelle Stadt Minden
  • Zerbst/AnhaltEbsdorfergrundHamburg-NordSportKultur

    Auf die Plätze, fertig, los!

    Zerbst/Anhalt zeigte sich bei der Wiedereröffnung des lokalen Stadions von seiner sportlichsten Seite und in Ebsdorfergrund und Hamburg-Nord brachten die Einweihungsfeierlichkeiten die lokale Bedeutung der beiden Kulturprojekte deutlich zum Ausdruck.

    Weiterlesen
    © Markus Pfeifer, Zerbst/Anhalt
  • GlandorfVarelBerlin KöpenickSport

    Anlass zur Freude…

    … bei der Bevölkerung und den Verantwortlichen boten nicht nur die Spatenstiche für die Sport-Projekte in Berlin und Varel, sondern auch die Einweihung der Windthorst Turnhalle in Glandorf.

    Weiterlesen
    Auf einem Areal an der Spree entsteht eine neue Heimat der Nachwuchs- und Amateurabteilung des 1. FC Union Berlin.
  • PenigZarrentin am SchaalseeSport

    Lang ersehnte Meilensteine

    Während man in Penig mit der Sanierung des Stadions beginnt, gibt es beim Neubau des Schulcampus in Zarrentin schon Feierlichkeiten zum Richtfest bzw. zur Grundsteinlegung bestimmter Abschnitte.

    Weiterlesen
  • GeisenheimHaslachSport

    Hohe überregionale Strahlkraft…

    … werden sowohl das Rheingau-Bad in Geisenheim als auch das Stadion in Haslach nach ihrer Sanierung haben. Für beide Projekte ist nun der Startschuss gefallen.

    Weiterlesen
    Für den Spatenstich zur Stadionsanierung in Haslach legten die Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung sowie von Verbands- und Bauseite gemeinsam Hand an.
  • MannheimMoersNeumarkt-Sankt VeitSport

    Der Juli bleibt sportlich

    Mit der Sporthalle und den Freisportflächen an der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried, der kleinen Sporthalle in Neumarkt-Sankt Veit und dem Sportpark Asberg in Moers starten drei weitere Sportprojekte in die bauliche Umsetzung.

    Weiterlesen
    Verantwortliche beim Spatenstich
  • KandelLeverkusenDuisburgSport

    Drei sportliche Meilensteine zum Abschluss des ersten Halbjahres

    Während in Kandel und Leverkusen der offizielle Startschuss für die Sanierungsarbeiten an den Stadien vor Ort fiel, freut man sich in Duisburg über den Abschluss der Modernisierung von vier Sportanlagen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt mehrere Männer in einer Gruppe auf einem Fuballfeld.
  • Neue Förderrunde im Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" beschlossen

    In seiner Sitzung am 5. Mai 2021 hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags die Förderung von 136 kommunalen Projekten mit einem Bundeszuschuss von insgesamt 200 Millionen Euro im Rahmen des Bundesprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" beschlossen. Damit umfasst das Gesamtvolumen des Bundesprogramms insgesamt 1,55 Milliarden Euro.

    Weiterlesen
  • GeilenkirchenZerbst/AnhaltKünzingSport

    Baustart für drei weitere Sportanlagen

    In Geilenkirchen und Zerbst/Anhalt haben die Arbeiten an den lokalen Stadionflächen begonnen. Auch in Künzing geht es mit dem Neu- und Ausbau des Bestandsgebäudes an der Sportanlage los.

    Weiterlesen
    Spatenstich in Zerbst/Anhalt
  • BuchloeKraiburg am Inn (Markt)Zell im Fichtelgebirge (Markt)Sport

    Startschuss und Halbzeit für Sportprojekte

    Während in Buchloe mit einer Teilfertigstellung bereits ein wichtiger Meilenstein bei der Sanierung des Eisstadions erreicht ist, sind die Arbeiten an den Freibädern in Kraiburg am Inn und Zell im Fichtelgebirge gerade gestartet.

    Weiterlesen
    Außenfassade Südtrakt Eisstadion Buchloe
  • WeidenSport

    Doppelter Erfolg in Weiden

    Nach einer über zweijährigen Bauphase an der Dreifach-Turnhalle und am Hallenbad der Hans- und Sophie-Scholl-Realschule in Weiden in der Oberpfalz können sich Schülerinnen und Schüler, Vereine und Initiativen jetzt über die generalsanierten Sportstätten freuen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Innenansicht der generalsanierten Schwimmhalle
  • Große Resonanz auf den Förderaufruf 2020 des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“

    Auf den Förderaufruf 2020 haben Städte und Gemeinden rund 1.300 Projektskizzen mit einem Gesamtfördervolumen von rund 2,8 Milliarden Euro eingereicht. Damit war das Programm mehrfach überzeichnet. Für die Förderrunde 2021 stehen insgesamt 600 Millionen Euro zur Verfügung.

    Weiterlesen
  • EbsdorfergrundSport

    Neuer kultureller Mittelpunkt für die Gemeinde Ebsdorfergrund

    Nach der dreijährigen Bau- und Sanierungsphase sind die Arbeiten am Musik'er'garten Ebsdorf abgeschlossen. Das Projekt ist ein wichtiger Innovationschub für den Ortsteil Ebsdorf und die gesamte Gemeinde Ebsdorfergrund.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt das Bürgerzentrum und den angrenzenden Spielplatz
  • EschwegeMischnutzung

    Neuer Blickfang in Eschwege

    Das medienWERK setzt nach seiner Fertigstellung einen neuen Schwerpunkt für Kulturschaffende in der gesamten Region.

    Weiterlesen
    Außenansicht des markanten Ersatzneubaus
  • NeussPforzheimLangenhagenJugend

    Räume für Integration und Inklusion im Bereich Jugend

    Zwei Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit und eine Schule bilden nach ihrer Sanierung wichtige Elemente der sozialen Infrastruktur in Pforzheim, Langenhagen und Neuss.

    Weiterlesen
    Beleuchtete Außenfassade des Haus der Jugend
  • Oranienbaum-WörlitzHansestadt Osterburg (Altmark)AltenbergMischnutzung

    Sport, Jugend und Kultur: Alles unter einem Dach

    In Altenberg wurde ein wichtiges Etappenziel erreicht, in der Hansestadt Osterburg und in Oranienbaum-Wörlitz sind die Projekte, die nicht nur einem, sondern mehreren Programmschwerpunkten zugerechnet werden, abgeschlossen.

    Weiterlesen
    Luftaufnahme des gelb gestrichenen Gemeindezentrums
  • SaarbrückenStraubingSport

    Weitere (Teil-)Fertigstellungen im Bereich Sport

    Während man sich in Saarbrücken über den kompletten Projektabschluss freut, ist in Straubing zunächst ein weiterer Schritt auf dem Weg in Richtung Endergebnis der Eisstadion-Sanierung getan.

    Weiterlesen
  • MischnutzungWalsrode

    Stadthalle Walsrode erstrahlt in neuem Glanz

    Coronabedingt muss nach der Fertigstellung der Sanierungsarbeiten zwar nicht nur eine Einweihungsfeier, sondern auch ein regulärer Betrieb vorerst noch entfallen. Zukünftige Besucherinnen und Besucher dürfen sich aber schon jetzt auf ein hochmodernes Veranstaltungsumfeld freuen.

    Weiterlesen
    Der modernisierte Thekenbereich in roter Beleuchtung.
  • SigmaringenLüneburgKuselErfurtSport

    Fertigstellungen im zweiten Halbjahr

    Im zweiten Halbjahr 2020 konnten sich die Verantwortlichen in Sigmaringen, Lüneburg, Kusel und Erfurt über die Fertigstellung ihrer Sanierungsprojekte im Bereich Sport freuen.

    Weiterlesen
    Panoramaansicht eines Hallenbades mit Freibad
  • WiefelstedeSport

    Ein neues Zuhause für den Sport in Wiefelstede

    Im kleinen Rahmen fand die symbolische Schlüsselübergabe für die neue Turnhalle an der Metjendorfer Grundschule statt, die nach 18 Monaten Bauzeit fertiggestellt wurde.

    Weiterlesen
    Außenansicht der frisch sanierten Turnhalle
  • SondershausenNiestetalSport

    Baustart in Sondershausen und Niestetal

    Im Jahresverlauf haben Sondershausen und Niestetal mit den Bauarbeiten begonnen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen Kunstrasenplatz
  • TroisdorfBurkhardtsdorfLaupheimSport

    Ein ereignisreicher Sommer

    Von der Übergabe des Förderbescheides über einen Spatenstich bis hin zu den ersten Fertigstellungen: In zahlreichen Sanierungsprojekten der dritten Fördertranche konnten in den letzten Monaten bereits Meilensteine gefeiert werden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreterinnen und Vertreter beim Spatenstich
  • Kloster LehninMischnutzung

    Arbeiten am Rochowschen Renaissancebau abgeschlossen

    Die Gemeinde Kloster Lehnin feierte nach der vierjährigen Bauphase den Abschluss der Sanierungsarbeiten des Rochowschen Renaissancebaus in Reckahn.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen kommunale Vertreter am Rednerpult beim offiziellen Festakt
  • Weitere Projekte für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ ausgewählt

    Durch einen Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags vom 9. September 2020 sind weitere Projekte mit einem Bundeszuschuss von 200 Millionen Euro für eine Förderung im Bundesprogramm vorgesehen. Die 105 ausgewählten Kommunen können nun einen Antrag auf Förderung stellen.

    Weiterlesen
  • FinsterwaldeKultur

    Stadthalle Finsterwalde nimmt Formen an

    Mit der feierlichen Grundsteinlegung feierte die Kommune unter Anwesenheit zahlreicher Interessierter den ersten Meilenstein des Bauprozesses.

    Weiterlesen
    Auf dem Bild sind baufällige Industriehallen zu sehen.
  • Ottersberg (Flecken)Sport

    „Ein Hallenbad bedeutet Lebensqualität“

    Der Spatenstich zur Sanierung des Otterbads bildet den offiziellen Startschuss für die derzeit größte Baumaßnahme der Gemeinde Ottersberg.

    Weiterlesen
    Der Spatenstich „mit Abstand“ sorgte bei den Anwesenden für große Freude.
  • IllingenSport

    „Erfolg für Mut und Kreativität“ in Illingen

    Die Eröffnung der Illtalhalle wurde in der Kommune als „historischer Moment“ gefeiert. Das frisch sanierte Gebäude stellt künftig einen zentralen Anlaufpunkt für Vereine und die Bürgerinnen und Bürger der Kommune dar.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Verteterinnen und Vertreter aus der Kommune, die einen symbolischen Schlüssel halten
  • Projektaufruf 2020 zum Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur"

    Mit dem Nachtrag zum Bundeshaushalt 2020 werden erneut Mittel in Höhe von insgesamt 600 Mio. Euro zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen bereitgestellt. Gefördert werden investive Projekte mit besonderer, insbesondere überregionaler Bedeutung, und mit sehr hoher Qualität im Hinblick auf ihre Wirkungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und soziale Integration in der Kommune sowie für die Stadtentwicklungspolitik. Für eine Tranche von 400 Mio. Euro ist ein neuer Projektaufruf gestartet. Fristende für die Einreichung neuer Interessenbekundungen ist der 30. Oktober 2020. Kommunen, die eine Interessenbekundung auf den Projektaufruf 2018 eingereicht hatten und noch nicht gefördert werden, können ihre Interessenbekundungen gegebenenfalls aktualisiert erneut einreichen.

    Weiterlesen
  • HeringsdorfMischnutzung

    Haus der Begegnung und Gesundheit in Heringsdorf

    Geladene Gäste und kommunale Repräsentanten feierten im Ostseebad den symbolischen Spatenstich für den Ersatzneubau einer Sport- und Mehrzweckhalle.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt mehrere Personen beim Spatenstich.
  • Hamburg-NordKultur

    Raum für Kreativität in Hamburg-Nord

    Mit der Fertigstellung des neuen Theaterzentrums am Wiesendamm 24 wurde das modernste Probe- und Produktionszentrum für die freie Theaterszene Hamburgs an die WIESE e.G. übergeben.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Glasfront im Innenhof
  • Bund fördert weitere 120 Kommunen im Rahmen des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“

    Im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ hatte das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Jahr 2018 einen Förderaufruf gestartet. Städte und Gemeinden haben rund 1.300 Interessenbekundungen eingereicht. Damit war das Bundesprogramm mehrfach überzeichnet. In 2019 wurden bereits 186 Projekte mit einem Fördervolumen von rund 300 Mio. Euro für eine Förderung ausgewählt.

    Weiterlesen
  • LauterbachMischnutzung

    Lauterbacher „gud stubb“ wieder mit Leben erfüllt

    Das hessische Lauterbach hat sein Herzstück wieder: Mit der feierlichen Stadtverordnetenversammlung zelebrierte die Stadt am 05. Februar 2020 die Wiedereröffnung der Adolf-Spieß-Halle nach der dreieinhalbjährigen Sanierung.

    Weiterlesen
    Außenansicht der sanierten Halle
  • Bad WurzachSport

    Richtspruch für das neue Hallenbad in Bad Wurzach

    Mit dem Richtspruch von Zimmermannsmeister Werner Dangel wurde die Aufrichtung des Hallenbaddaches abgeschlossen. Somit steht der Rohbau am Grünen Hügel, wo in Zukunft ein Hallenbad mit 25-Meter-Sportschwimmbecken, Kinderbecken und einem kleinen Dampfbad entsteht.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Vertreter der Stadt Bad Wurzach und Handwerker
  • Kalletal

    Aller guten Dinge sind drei – Startschuss für Sanierung der Dreifeldsporthalle in Kalletal gefallen

    Damit beginnen nun die umfassenden Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen an der größten Sporthalle der Kommune. Der Bau aus den 1970er Jahren erfährt dabei eine Rundumerneuerung, die das Sportzentrum zum Dreh- und Angelpunkt des öffentlichen Lebens in der Region werden lässt.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Verantwortliche und Interessierte aus Rat, Gemeindeverwaltung, Schulverwaltung und Planern
  • Kreba-Neudorf

    Grundsteinlegung in Kreba-Neudorf

    In Kreba-Neudorf entsteht eine neue Turnhalle als moderne, energieeffiziente und behindertengerechte Trainingsstätte für den lokalen und regionalen Schul- und Vereinssport. Die Grundsteinlegung beging die einwohnerkleinste Gemeinde des Landkreises Görlitz mit einer Feierstunde in Anwesenheit des sächsischen Ministerpräsidenten.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt zwei Schülerinnen der ortsansässigen Grundschule
  • Gleichen

    Großbaustelle in Gleichen: Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses gestartet

    Das Warten ist vorbei: In Gleichen hat die Modernisierung des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) begonnen. Bürgermeister Manfred Kuhlmann zeigte sich sehr dankbar und betonte die Funktion des DGHs für die Daseinsvorsorge in der Gemeinde.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt einen Teil der Baustelle
  • Marl

    Aufatmen in Marl: Neueröffnung der Sporthalle

    Nach drei Jahren wurde die frisch sanierte Dreifach-Turnhalle der Willy-Brandt-Gesamtschule in Marl neu eröffnet und mit großer Zustimmung aufgenommen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Menschen bei der Eröffnungsfeier
  • Sinsheim

    Sinsheim freut sich über ihre neue Stadthalle und Bibliothek

    Mit einem Tag der offenen Tür hat die Stadt Sinsheim die Einweihung und Eröffnung der rundum sanierten Dr.-Sieber-Stadthalle inklusive der Stadtbibliothek gefeiert. Die ursprünglich 1976 erbaute Halle wurde rund vier Jahre saniert.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Außenansicht der Dr.-Sieber-Stadthalle
  • Niestetal

    Lang ersehnter Baustart in Niestetal

    Die Bauarbeiten am Ersatzneubau des Wichtelbrunnenbads können beginnen. Bürgermeister Marcel Brückmann und Projektleiter Thiemo Glomb trafen sich mit Mitgliedern der Betriebskommission der Gemeindewerke und Gemeindevertretern am neuen Bauschild.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt öffentliche Vertreter
  • Kevelaer

    Neuzuwachs im Hallenbad Kevelaer: Mehrzweckbecken für Jung und Alt

    Das Hallenbad in Kevelaer erstrahlt bei der Wiedereröffnung nach zwei Jahren in neuem Glanz. Alle Beteiligten zeigen sich mehr als erfreut über das Ergebnis.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gäste bei der Eröffnung
  • Wyk auf Föhr

    Neue Begegnungsstätte an der Eilun-Feer-Skuul in Wyk

    Zweieinhalb Jahre nach Beginn der Sanierungsarbeiten fand in Wyk die feierliche Eröffnung der ursprünglich 1978 erbauten Sporthalle mit einem bunten Rahmenprogramm der verschiedenen künftigen Nutzerinnen und Nutzer statt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die neue Sporthalle
  • Weitere 200 Mio. Euro Fördermittel im Bundesprogramm

    Der Haushaltsausschuss (HHA) des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2020 am 14. November 2019 auf Grund des erheblichen Sanierungsbedarfs beschlossen, weitere 200 Mio. Euro Fördermittel im Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ in 2020 bereit zu stellen. Der HHA hat zudem beschlossen, dass er die weitere Förderauswahl auf Grundlage des Interessenbekundungsverfahrens aus dem Jahr 2018 beschließen wird. Der Projektaufruf 2018, auf den rund 1.300 Projektskizzen eingereicht wurden, endete am 19.12.2018. Bisher wurden 186 Projekte für eine Antragstellung auf Förderung vom HHA beschlossen.

    Weiterlesen
  • Wiefelstede

    Grundsteinlegung beim größten Bauprojekt in Wiefelstede

    Vor großem Publikum konnte die Grundsteinlegung der zukünftigen Zweifeldsporthalle Wiefelstede-Metjendorf vollzogen werden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Grundsteinlegung
  • Kloster Lehnin

    Festakt zur Wiederherstellung des Rochowschen Renaissancebaus in Reckahn

    Die Gemeinde Kloster Lehnin würdigte den Abschluss der Sanierungsarbeiten am Renaissancebau mit einem Festakt unter Teilnahme zahlreicher Ehrengäste und Beteiligter. Das historische Bauwerk wird in Zukunft als Jugend-, Kultur-, Gemeinde- und Konferenzzentrum dienen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Bürgermeister Uwe Brückner
  • Wittmund

    Ein Abriss als Startschuss in Wittmund

    Lange Zeit mussten die Bürgerinnen und Bürger auf die Sanierung des Wittmunder Stadions warten. Mit dem Abbruch des alten Tribünengebäudes begannen nun die Arbeiten. Landrat Holger Heymann zeigt sich glücklich über den Baustart, nachdem das Projekt bereits seit 2017 in der Planung ist.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Beteiligten vor einem Abrissbagger
  • Tholey

    Einweihung des neuen Erlebnisbads in Tholey

    Nach mehrmonatiger Sanierungsphase öffnet das Erlebnisbad Schaumberg in Tholey nun wieder seine Pforten und erwartet seine Badegäste mit neuem farbenfrohem Anstrich und neuester Technik.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Vertreter bei der Eröffnungsrede
  • St. Peter

    Erster Etappensieg in St. Peter

    Gemeinsam feierten Bürgermeister Rudolf Schuler und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Richtfest beim bisher größten Bauprojekt in der Geschichte der Kommune: die Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle mit Hallenbad.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt ein Geschenk zum Richtfest
  • Laupheim

    Bewusste Investition in Laupheimer Parkbad zahlt sich aus

    Mit einer großen Eröffnungsfeier wurde das Parkbad in Laupheim nach zwei Jahren intensiver Sanierungsarbeit wieder für die badebegeisterte Bevölkerung geöffnet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das sanierte Parkbad
  • Bad Wurzach

    Erste Fortschritte in Bad Wurzach sichtbar

    Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ließen sich von Architekt Wolfgang Gollwitzer und den Verantwortlichen von Seiten der Kommune die Neuerungen des Hallenbads vor Ort erklären.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Baustelle des Hallenbads
  • Weikersheim

    Neues Glanzstück in Weikersheim eingeweiht

    Nach der rund zweijährigen Bauzeit wurde mit der neuen Tauberphilharmonie in Weikersheim eine „außergewöhnliche Landmarke“ offiziell eingeweiht. Die fulminante Galaeröffnung rundete den bunten Eröffnungssommer ab.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Innenansicht der Tauberphilharmonie
  • Sulz am Neckar

    Karl Hauser Sportpark vereint und verbindet...

    ... das wurde bei der Einweihung des frisch sanierten Sportparks deutlich. Vor allem das Miteinander stand bei den rund 100 geladenen Gästen, einem Gottesdienst und zahlreichen Überraschungen bei der Feierstunde im Vordergrund.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Bürgermeister Gerd Hieber
  • Goldbach (Markt)

    Umfassende Sanierung des Waldschwimmbads in Goldbach

    Der offizielle Startschuss für die Generalsanierung des Goldbacher Waldschwimmbads ist gefallen. Gemeinsam enthüllten Bürgermeister Thomas Krimm (FWG) und Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz (CSU) die riesige Bautafel.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das Waldschwimmbad in Goldbach
  • Blankenburg (Harz)

    Spatenstich für den Neubau der Turnhalle in Blankenburg

    Nach langem Warten fand der symbolische Spatenstich für die Bauarbeiten des Ersatzneubaus der Sporthalle an der Grundschule „Am Regenstein“ in Blankenburg (Harz) statt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Schaufeln und Helme
  • Nottertal-Heilinger Höhen

    Sportstadt Schlotheim eröffnet saniertes Stadion

    Vor zehn Monaten begannen die Sanierungsarbeiten am Schlotheimer Sportstadion, das nun im Rahmen der Kirmes-Festwoche eröffnet wurde. Über mehrere Tage verteilt gab es Sportfeste, die die Bevölkerung und Nutzer zur Beteiligung einluden. Die Alten Herren der Stadt und der Union Mühlheim bestritten außerdem ein Eröffnungsspiel.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Fußballer beim Eröffnungsspiel
  • Harsewinkel

    Die lang ersehnte Sanierung des Freibades in Harsewinkel startet

    Mit dem offiziellen Spatenstich startete laut Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide eines der größten Sanierungsprojekte der vergangenen Jahrzehnte in der Stadt. In ihrer Rede versprach sie, dass es nach aktuellen Planungsstand keinen ganzen Sommer ohne Freibad in Harsewinkel mehr geben müsse.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Vertreter beim Spatenstich
  • Bad Frankenhausen

    Einweihung des Kyffhäuser-Gymnasium in Bad Frankenhausen

    Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde das neu errichtete Schulgebäude in Bad Frankenhausen offiziell eingeweiht. Das Kyffhäuser-Gymnasium ist damit nicht nur die einzige anerkannte MINT-Schule in Nordthüringen (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), sondern zählt nun auch zu den modernsten Schulstandorten in der Region.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Außenansicht des Kyffhäuser Gymnasiums
  • Programm

    Netzwerktreffen in Nürnberg am 12. und 13. Juni 2019

    Rund 75 kommunale Vertreterinnen und Vertreter aus dem ganzen Bundesgebiet nahmen am dritten Netzwerktreffen im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ im Z-Bau, Haus für Gegenwartskultur, in Nürnberg, teil.

    Weiterlesen
  • Höxter

    Das Warten auf ein Hallenbad in Höxter hat ein Ende

    Nachdem es in Höxter seit zehn Jahren kein öffentliches Hallenbad mehr gab, war die Freude der Bürgerinnen und Bürger beim offiziellen Spatenstich für den Neubau eines solchen umso größer.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Vertreter der Kommune
  • Oberhausen

    Feierliche Eröffnung im Revierpark Vonderort

    Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Freibad Vonderort offiziell wiedereröffnet. Nachdem das Bad im Rekordsommer 2018 aufgrund der Baumaßnahmen geschlossen bleiben musste, können sich die Besucher nun auf viele neue Attraktionen freuen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Rutschen
  • Rottenburg a.d. Laaber

    Saniertes Schmuckstück in Rottenburg an der Laaber eröffnet

    Nach der symbolischen Schlüsselübergabe wurde am Tag der offenen Tür das modernisierte Rottenburger Schwimmbad wieder für die badebegeisterte Allgemeinheit geöffnet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das neue Schwimmbecken
  • Bad Düben

    Ökologisches Bad und Begegnungsstelle in Bad Düben geschaffen

    Die Freude in Bad Düben war riesig, als Ende Mai bei strahlendem Sonnenschein und 23 Grad das neu sanierte NaturSportBad eröffnet wurde.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Gäste bei der Eröffnung
  • Lübeck

    Modernes Sportzentrum für Lübeck

    „Ich bin überwältigt, wie wunderbar diese Anlage geworden ist“, schwärmt Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm vom neu sanierten Sportzentrum Falkenwiese, bei dessen feierlicher Eröffnung sie Ende Mai anwesend war.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt das Sportzentrum aus der Vogelperspektive
  • Konstanz

    Kunterbunte Eröffnungsfeier in Konstanzer Raiteburg

    „Die Raiteburg am Bismarckturm erobert euer Herz im Sturm“, sangen die Kinder voller Begeisterung bei der Eröffnung des frisch sanierten Kinderkulturzentrums Raiteburg in Konstanz. Bei einem Tag der offenen Tür konnten die Besucher aller Altersklassen das neue Gebäude kennenlernen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Zuschauer bei der Eröffnungsfeier
  • Bamberg

    Ein neues Zuhause für Jugendliche in Bamberg

    In Bamberg wurde mit einem Bürgerfest sowie einem offiziellen Festakt das erlebnispädagogische Kompetenzzentrum „Wolfsschlucht“ eröffnet. Interessierte Bamberger konnten dabei das frisch sanierte Gebäude, die Betreuer sowie die Jugendlichen, die künftig im neu gestalteten Wohnheim leben werden, kennenlernen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Außenansicht des Gebäudes
  • Saarbrücken

    Baubeginn am Lulustein

    Mit einem symbolischen Spatenstich starteten Mitte Mai die Bauarbeiten an der Sportanlage Lulustein in Saarbrücken.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Vertreter beim Spatenstich
  • Berlin Neukölln

    Kinderclubhaus Dammweg nimmt Betrieb auf

    Für viele Kinder aus Neuköllns „Weißer Siedlung“ ist ein Wunsch in Erfüllung gegangen: Mitte Mai konnte das neu sanierte Kinderclubhaus Dammweg feierlich eröffnet werden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Eröffnungsrede
  • Schwerin

    Campus am Turm öffnet mit vielseitigen Bildungsangeboten

    Im Rahmen des Tags der Städtebauförderung wurde Mitte Mai endlich der neue Campus am Turm im Schweriner Stadtteil Mueßer Holz eröffnet. Interessierte Besucher konnten bei fachkundigen Führungen einen Blick in das modernisierte Gebäude werfen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Vertreter bei der Eröffnung
  • Voerde

    Anlage „Am Tannenbusch“ in Voerde eingeweiht

    Am Tag der Städtebauförderung wurde in Voerde die Sportanlage „Am Tannenbusch“ von dem schon beim Spatenstich anwesenden Landrat Ansgar Müller eröffnet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Sportanlage aus der Vogelperspektive
  • Klingenthal

    Ein wasserfester Sportplatz für Klingenthal

    Voller Freude über den sanierten und modernisierten Dürrenbach-Sportplatz stürmten etwa 70 Mädchen und Jungen aus der Region am Eröffnungstag den Rasen des neuen Fußballplatzes und ließen Luftballons in blau und gelb, den Vereinsfarben des dortigen Fußballclubs, steigen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt die Eröffnungsrede
  • Hanstedt

    Feierliche Eröffnung des Waldbads in Hanstedt

    Bei strahlendem Sonnenschein und mit etwa 500 Besuchern am Eröffnungstag konnte Anfang Mai endlich das neu sanierte Waldbad in Hanstedt in Betrieb genommen werden. Die Feierlichkeiten wurden durch ein vielseitiges Programm, das unter anderem aus einem Mitmach-Zirkus und verschiedenen Spielstationen der örtlichen Oberschule bestand, begleitet.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt die neue Wellenrutsche
  • Bund unterstützt 186 kommunale Projekte

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 11. April 2019 die Förderung von 186 kommunalen Projekten beschlossen. Hierfür stehen derzeit 200 Millionen Euro zur Verfügung.

    Weiterlesen
  • Kassel

    Einweihung des Kulturzentrums „Schlachthof“ in Kassel

    Mit einem Tag der offenen Tür wurde nach der eineinhalbjährigen Sanierungsphase nun das Kulturzentrum „Schlachthof“ in Kassel eröffnet. Herzstück des Zentrums ist ein neu angebauter Veranstaltungssaal.

    Weiterlesen
  • Bad Bergzabern

    Die Sporthalle bekommt eine Mütze aufgesetzt

    Nachdem die energetische Sanierung der Verbandsgemeinde-Sporthalle in Bad Bergzabern bereits gestartet ist, wurde nun mit dem offiziellen Spatenstich der Baubeginn auch symbolisch eingeleitet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Sigmaringen

    Familienfreundliches Freibad für Sigmaringen

    Ende März war es soweit: Mit Spatenstich und Bagger-Fahrt leitete Sigmaringens Bürgermeister Marcus Ehm die Bauarbeiten am Freibad ein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen Bagger
  • Auenwald

    Auenwalds neue Mehrzweckhalle eingeweiht

    Nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen konnten die Bürgerinnen und Bürger aus Auenwald und der Region bei der feierlichen Einweihung sowie einem Tag der offenen Tür die neue Mehrzweckhalle kennenlernen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Verteter bei der Eröffnung
  • Bad Wurzach

    Eine neue Perle für Bad Wurzach

    Nach sieben Jahren Planung stehen in der Kommune alle in den Startlöchern. Mit dem symbolischen Spatenstich beginnen nun die Bauarbeiten für das neue „Hallenbad am grünen Hügel.“

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Langenhagen

    Platz für die Jugend

    Der nächste Meilenstein ist geschafft. Nach dem Spatenstich im Mai 2018 feierte die Stadt Langenhagen nun das Richtfest für das „Haus der Jugend“.

    Weiterlesen
  • Greiz

    Vision vom Küchentisch wird Wirklichkeit

    Nach rund zwei Jahren Sanierung präsentiert sich die Greizer Kultur- und Begegnungsstätte „10aRium“ in neuen Farben und ist so bunt wie nie zuvor. Künftig sollen hier Konzerte, Ausstellungen und Theateraufführungen stattfinden, bei denen Jung und Alt zusammenkommen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Musiker bei der Eröffnungsfeier
  • Nürnberg

    Ein Glücksfall für die Stadt Nürnberg

    Nach der anderthalbjährigen Sanierungsphase zeigt sich der Z-Bau rundherum erneuert. Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat feierte gemeinsam mit Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, den Verantwortlichen vor Ort sowie rund 200 Gästen die Fertigstellung des Hauses für Gegenwartskultur.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gunther Adler bei seiner Rede
  • Oranienbaum-Wörlitz

    Grundsteinlegung: Jetzt muss das Kind laufen lernen

    Mit der Grundsteinlegung beginnt die langersehnte Erneuerung des Schulungs-, Jugend- und Kulturzentrums im Ortsteil Vockerode.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Verteter bei der Versenkung einer Zeitkapsel
  • Programm

    Jahresrückblick 2018

    Das Jahr 2018 war ein ereignisreiches im Hinblick auf das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Lesen Sie hier einen zusammenfassenden Rückblick.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Teilnehmende des Netzwerktreffens
  • Potsdam

    Schul- und Vereinssport gehen Hand in Hand in Potsdam

    Nach zwei Jahren Sanierung erstrahlen die Sporthallen des SV Motor Babelsberg, einem Traditionsverein mit mehr als 1.000 Mitgliedern, in neuem Glanz. Die ehemalige Industrieanlage für Motorenbau steht nun sowohl Vereinen, Schulen und Kitas als auch Betreuungs- und Integrationsangeboten für Geflüchtete offen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Personen beim Sportangebot
  • Hof

    Neuer Hofer Eisteich eingeweiht

    Nach zwei Jahren Sanierung und Umbau wurde der neue „Hofer Eisteich“ nun feierlich eingeweiht. Der Ausbau der multifunktionalen Sportstätte begeistert dabei nicht nur zahlreiche Schul- und Hobbysportler, sondern überzeugt auch durch die umweltfreundliche und sichere Gestaltung.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gäste bei der Einweihungsfeier
  • Trier

    Spatenstich am Mäusheckerweg in Trier

    In Trier fand der symbolische Spatenstich für die Mehrzweckhalle im Stadtteil Ehrang statt, der ebenso stellvertretend für den Baubeginn zwei weiterer Bauvorhaben in der Stadt diente.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Modelle der neuen Sportanlagen
  • Hinte

    Feierliche Schlüsselübergabe in Hinte

    Nach der zweijährigen Sanierungsphase konnte die Gemeinde Hinte nun die offizielle Übergabe der Grundschulen an den Standorten Hinte und Loppersum feiern. Diese wurden nicht nur modernisiert, sondern auch erweitert, um den steigenden Bedarf an Ganztagsbetreuung in der Kommune decken zu können.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt den Schulhof in Loppersum
  • Laupheim

    Freude bei den „Parkbad-Piraten“ in Laupheim

    Im Parkbad in Laupheim wurde nach dem Start der Sanierung vor knapp einem Jahr nun mit dem Richtfest der nächste Meilenstein gefeiert und das letzte Drittel der Baumaßnahmen eingeleitet. Die Eröffnung des Bades ist für Sommer 2019 geplant.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Oberbürgermeister Gerold Rechle
  • Norderney

    Sport verbindet auch auf der Insel Norderney

    Mit der Wiedereröffnung der Sporthalle des TuS Norderney konnte die Fertigstellung eines Teilbereichs im Gesamtprojekt Quartiersumbau „An der Mühle“ gefeiert werden. Sport und die damit verbundene Vereinskultur sind ein tragendes Element der Insel-Gemeinde.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Bürgermeister Frank Ulrichs bei seiner Rede
  • Friedland

    Spielplatz der Generationen in Friedland eingeweiht

    Nach den Sanierungsmaßnahmen wurde auf dem Schulhof der Grundschule „Am Wall“ nun der neue Generationenspielplatz feierlich eingeweiht. Die neuen Geräte für Sport und Spiel stehen auch den umliegenden sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt den Kinderchor bei der Eröffnung
  • Korschenbroich

    „Riesenwurf“ für die Sportlerinnen und Sportler von Korschenbroich

    Bei der offiziellen Eröffnung des Waldstadions nach der gut halbjährigen Sanierungsphase freuten sich die Gäste und Bürgermeister Marc Venten gleichermaßen über die optimalen neuen Spiel- und Trainingsbedingungen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gäste bei der Einweihungsfeier
  • Bad Düben

    NaturSportBad wird zukünftige Begegnungsstätte für Jung und Alt

    Das Richtfest im Oktober 2018 markierte einen wichtigen Meilenstein bei der Umsetzung des Freibades. Die Einwohner von Bad Düben können sich im kommenden Jahr auf die Eröffnung des NaturSportBades freuen, das als besonders ökologisches Freibad mit Integrationscamp auch weit über die Grenzen der Stadt hinaus Interesse wecken wird.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das Richtfest im NaturSportBad in Bad Düben
  • Hamburg-Harburg

    In Hamburg rollt wieder der Ball

    Bei einem bunten Sport- und Familienfest wurde die Uwe-Seeler-Sporthalle feierlich eröffnet. Der Namenspatron der Halle war als Ehrengast mit dabei. Mit der frisch sanierten Sporthalle wird das Angebot im Hamburger Bezirk Harburg künftig aufgewertet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die feierliche Eröffnung der Uwe-Seeler-Sporthalle
  • Bad Segeberg

    Kulturelle Begegnungsstätte „WortOrt“ öffnet seine Türen

    In Bad Segeberg wurde der neue „WortOrt“ nach einer 15-monatigen Sanierungsphase feierlich eröffnet. Das Gebäude dient als kulturelle Begegnungsstätte, in der Sprache und Kommunikation im Vordergrund stehen.

    Weiterlesen
     Das Bild zeigt Gäste bei der Einweihungsfeier
  • Weiden

    Startschuss für Sanierung in Weiden

    Der feierliche Spatenstich markierte in Weiden den Start der umfassenden Sanierungsmaßnahmen der Dreifachturnhalle und des Hallenbades der Sophie- und Hans-Scholl-Realschulen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Celle

    Ein wahrgewordener Traum in Celle

    Die umfassende Modernisierung der Cambridge-Dragoner-Kaserne (CD-Kaserne) in Celle hat mit der offiziellen Einweihung ihren Abschluss gefunden. Im letzten Schritt der Sanierung erfolgte der Umbau eines Pferdestalls zu einer interkulturellen Begegnungsstätte.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Eröffnung der CD Kaserne in Celle
  • Walsrode

    In Walsrode lässt es sich „gut lesen“

    Nach den Sanierungsmaßnahmen der letzten Monate wurde die Walsroder Stadtbücherei jetzt wiedereröffnet. Bürgermeisterin Helma Spöring sprach von einem glücklichen Tag für die Kommune.

    Weiterlesen
  • Kloster Lehnin

    Renaissancebauwerk als neuer kommunaler Treffpunkt

    Das feierliche Richtfest auf Schloss Reckahn in der Gemeinde Kloster Lehnin am vergangenen Freitag markiert einen wichtigen Meilenstein für die Sanierung des Renaissancegebäudes auf dem Schlossgelände.

    Weiterlesen
  • Nottertal-Heilinger Höhen

    Rundumerneuerung der Sportanlage in Schlotheim

    Für das 1,12 Millionen Euro teure Sanierungsprojekt ist mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Startschuss gefallen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Deggendorf

    Deggendorf ist heiß auf das neue Eis

    Nach fast fünf Jahren Planungs- und Bauzeit präsentierte sich das Eisstadion im bayerischen Deggendorf bei einem Tag der offenen Tür im Rahmen der offiziellen Einweihung zahlreichen interessierten Besucherinnen und Besuchern in neuem Glanz.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das Eisstadion in Deggendorf
  • Sulz am Neckar

    Ein Gemeinschaftsprojekt startet in Sulz am Neckar

    Bei der Umsetzung des Projekts „Kunstrasen“ in Sulz-Renfrizhausen ziehen vier Vereine und die Stadtverwaltung gemeinsam an einem Strang. Der offizielle Spatenstich markierte nun den Beginn der Bauphase, die in einem Jahr abgeschlossen sein soll.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Projektvertreter beim Spatenstich
  • Felsberg

    Neue Kantine für die Jugendwerkstatt in Felsberg

    Nach der umfassenden Modernisierung erstrahlt die Kantine der Jugendwerkstatt Felsberg in neuem Glanz und bietet als zusätzlichen Ausbildungsort den Jugendlichen des Bildungszentrums nun die optimalen Voraussetzungen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Kantine der Jugendwerkstatt
  • St. Peter

    Spatenstich für einen „Meilenstein für St. Peter“

    Nach vielen Jahren der Planung ist mit dem offiziellen Spatenstich und der Enthüllung des Bauschildes der Startschuss für die Sanierung der Mehrzweckhalle mit Hallenbad gefallen. Das Bestandgebäude wird umgebaut und erweitert sowie energetisch saniert.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt den Spatenstich
  • Rottenburg a.d. Laaber

    Alles neu im Freibad in Rottenburg

    Seit jeher bietet das Freibad in Rottenburg a.d. Laaber seinen Besuchern nicht nur Spiel und Spaß, auch für den kleinen Geldbeutel, sondern spielt auch für die Durchführung des Schwimmunterrichts durch die örtlichen Schulen eine wichtige Rolle. Mit dem offiziellen Spatenstich zur Sanierung wurde die Badesaison 2018 zwar bereits beendet, langfristig wurden aber die Weichen für eine moderne Zukunft gestellt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Minden

    Spatenstich im Sommerbad in Minden

    Der Grundstein für die umfassenden Sanierungsmaßnahmen im Mindener Traditionsbad ist mit dem offiziellen Spatenstich gelegt worden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Hof

    Endlich ein neues Dach für den Eissport

    Mit der Fertigstellung des neuen Daches für die Multifunktionssportanlage „Am Eisteich“ wurde in der Stadt Hof das Richtfest für den ersten Bauabschnitt gefeiert. In den Weihnachtsferien soll das Eislaufen wieder möglich sein.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt das Richtfest
  • Spenge

    „Haus der vielen Möglichkeiten“ erstrahlt in neuem Glanz

    Im Kultur- und Jugendzentrum „Charlottenburg“ in Spenge wurde rund ein Jahr nach dem Start der umfassenden Sanierungsmaßnahmen jetzt die Wiedereröffnung gefeiert.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gäste bei der feierlichen Eröffnung
  • Markt Einersheim

    Ein Sprung ins Glück in Markt Einersheim

    Mit einem Sprung ins kühle Nass im frischsanierten Terrassenbad in Markt Einersheim schloss Bürgermeister Herbert Volkamer symbolisch die Generalsanierung ab. Zahlreiche Gäste folgten nach der Eröffnung seinem Beispiel.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt das Schwimmbecken des Terrassenbades
  • Hamburg-Harburg

    Sanierung der Uwe-Seeler-Halle in Hamburg

    Im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek wird mit der Sanierung und Modernisierung der Sporthalle die soziale Infrastruktur für bestehende und neue Bewohnerinnen und Bewohner gestärkt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Uwe-Seeler-Halle vor der Sanierung
  • Oberhausen

    In Oberhausen geht der Blick in die Zukunft

    Mit dem obligatorischen Spatenstich durch die Verantwortlichen im Oberhausener Stadtteil Vonderort starteten die Sanierungsarbeiten am Freibad Vonderort. Diese leisten einen wichtigen Beitrag dazu, den Revierpark als Ganzes attraktiver zu machen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Marburg

    Alles neu in Marburg

    Nach einem formellen Pre-Opening mit Presse- und Politikvertretern beging das Kulturzentrum Waggonhalle in Marburg seine Wiedereröffnung mit einer Schultheater-Aufführung.

    Weiterlesen
    Außenansicht des Eingangsbereichs
  • Eschwege

    Netzwerktreffen der 2. Förderrunde in Eschwege

    Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den geförderten Kommunen der zweiten Förderrunde und von Seiten des Fördergebers trafen sich zu einem zweitägigen Netzwerktreffen in Eschwege, um sich kennenzulernen und erste Erfahrungen bei der Projektumsetzung auszutauschen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Momentaufnahme des Netzwerktreffens in Eschwege
  • Heiligenhaus

    Spatenstich am multifunktionalen Stadtteil- und Förderzentrum Oberilp in Heiligenhaus

    Die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten am zukünftigen Stadteil- und Förderzentrum in Oberilp haben begonnen. Der offizielle Spatenstich wurde von vielen kleinen Helfern der im Gebäude beheimateten Kita begleitet. Die Einweihung des neuen Zentrums soll in einem Jahr stattfinden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter und Kinder beim Spatenstich
  • Klingenthal

    Förderung wie ein „Lottogewinn“ für Klingenthal

    Gemeinsam mit Vertretern des Stadtrates, der beauftragten Baufirma, des Fußballvereins FSV 1990 Klingenthal und zahlreichen Bürgern setzte der Klingenthaler Bürgermeister Thomas Hennig den traditionellen ersten Spatenstich für die Sanierung des Sportplatzes Dürrenbach.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Langenhagen

    Spatenstich für das Haus der Jugend

    In Langenhagen starten nach dem offiziellen Spatenstich voraussichtlich Ende Mai die Rohbauarbeiten für den Nordtrakt des Neubaus „Haus der Jugend“ am Langenforther Platz.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Nürnberg

    Neues Dach für den Z-Bau in Nürnberg

    Beim Haus für Gegenwartskultur in Nürnberg konnte mit der Fertigstellung des Daches ein wichtiger Meilenstein im Projektverlauf gefeiert werden. Mit dem Ausbau des großen Veranstaltungssaals steht bereits die nächste Etappe der Sanierung an.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Aufnahme des Dachstuhls
  • Bad Frankenhausen

    Ein Tag voller Freude am Kyffhäuser-Gymnasium in Bad Frankenhausen

    Beim Richtfest zum Neubau des Gymnasiums in Bad Frankenhausen war die Freude bei den beteiligten Akteuren groß. Nicht nur Vertreter aus Politik und Gesellschaft, sondern auch alle Schülerinnen und Schüler waren zu den Feierlichkeiten eingeladen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gäste beim Richtfest, die farbige Luftballons steigen lassen
  • Korschenbroich

    Ein “historischer Moment” in Korschenbroich

    ... Als solchen bezeichnete Bürgermeister Marc Venten den Spatenstich für den Neubau der Korschenbroicher Sportanlage am Waldstadion. Bis Herbst dieses Jahres soll das Bauprojekt dort abgeschlossen sein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Schwerin

    Ein Stadtteil mit Perspektive in Schwerin

    Im Schweriner Stadtteil Mueßer Holz wird das ehemalige Schliemanngymnasium mit Mitteln aus dem Bundesprogramm zu einem Bildungs- und Bürgerzentrum (BBZ) umgebaut. Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat machte sich beim Richtfest ein Bild vom Baufortschritt vor Ort.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Gunther Adler bei seiner Rede
  • Lübeck

    Spaß, Fitness und Gesundheit in Lübecks neuem Sportparadies

    Mit dem offiziellen Spatenstich wurden in Lübeck die Baumaßnahmen für die Sanierung der Sportanlage Falkenwiese eingeleitet, welche Ende 2018 fertig gestellt sein soll.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Wyk auf Föhr

    Aus Alt mach Neu

    In Wyk auf Föhr schreitet die Sanierung der Eilun-Feer-Skuul voran. Der Umbau der dazugehörigen Großsporthalle wird durch das Bundesprogramm unterstützt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Sporthalle vor der Sanierung
  • Eitorf

    Ein Herzstück von Eitorf bekommt ein neues Gesicht

    Mit dem Hermann-Weber-Bad wird in der Gemeinde Eitorf eine zentrale Einrichtung der Kommune saniert. Seit dem offiziellen Baubeginn im Oktober 2017 ist bereits viel geschehen. Die Wiedereröffnung ist für Ende dieses Jahres geplant.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt den Rohbau des Bades
  • Marl

    Sanierung startet in Marl

    Ende Januar haben in der Dreifachsporthalle der Willy-Brandt-Schule in Marl die Sanierungsarbeiten mit den Abbruch- und Demontagearbeiten von technischen Installationen und Geräten und des Hochbaus sowie den anschließenden Rohbauarbeiten begonnen.

    Weiterlesen
  • Potsdam

    Sport verbindet in Potsdam

    Mit dem Erweiterungsbau der Sporthalle am Konsumhof in Potsdam-Babelsberg wurde im Dezember 2017 der erste Bauabschnitt des Projekts fertiggestellt. Nach Ende aller Sanierungsmaßnahmen werden im Sportkomplex ab 2018 Vereins- und Schulsport Hand in Hand laufen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Personen bei der Feierlichkeit
  • Bad Segeberg

    Richtfest für einen „Ort des Wortes, der Sprachen und der Kommunikation“

    Beim Projekt „WortOrt“ in Bad Segeberg schreiten die Baumaßnahmen zügig voran. Mit dem Richtfest konnte nun ein weiterer Meilenstein im Projektverlauf gefeiert werden. Im August 2018 ist die Einweihung der neuen Kultureinrichtung geplant.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Kinder und Erwachsene beim Richtfest
  • 1. Netzwerktreffen im Freizeitforum Marzahn in Berlin

    Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter der durch das Bundesprogramm geförderten Kommunen nutzten die Chance, sich bei einem zweitägigen Netzwerktreffen im Freizeitforum Marzahn kennenzulernen und Erfahrungen bei der bisherigen Umsetzung der Projekte auszutauschen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Teilnehmenden
  • Celle

    Celle feiert einen großen Tag für die CD-Kaserne

    Die Freude über das Ende der ersten Bauabschnitte in der CD-Kaserne in Celle ist groß und die Sanierung der Mehrzweckhalle sowie die Umbauten im Foyer können sich sehen lassen.

    Weiterlesen
  • Laupheim

    (Fast) Alles neu in Laupheim

    Im Parkbad in Laupheim wurde mit dem offiziellen Spatenstich das Ende der Badesaison besiegelt und die umfassende Sanierung des Freibads eingeläutet.

    Weiterlesen
  • Kevelaer

    „Jedes Kind soll schwimmen lernen“

    In Kevelaer ist mit dem feierlichen Spatenstich durch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks der Grundstein für diese Forderung gelegt worden. Die Sanierung des dortigen Hallenbads wird mit Mitteln aus dem Bundesprogramm unterstützt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Kinder und Erwachsene beim Spatenstich
  • Voerde

    Ein Sieg auf ganzer Linie in Voerde

    Für die Sanierung der Sportanlage „Am Tannenbusch“ ist mit dem Spatenstich durch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks der Startschuss gefallen. Die Sportanlage integriert zudem das neue Stadtteilzentrum, sodass auch Nicht-Sportler von der Sportanlage profitieren werden.

    Weiterlesen
    as Bild zeigt kommunale Vertreter vor dem Bauschild
  • Meerane

    Das „Beverly Hills“ in Meerane bekommt ein neues Gesicht

    Am denkmalgeschützten Gebäude, das den Jugendclub mit dem klingenden Namen beheimatet, haben Anfang September die Bauarbeiten gestartet. In den kommenden Monaten werden Sanierungsarbeiten durchgeführt und Teile des Hintergebäudes zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle umgebaut.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt das denkmalgeschützten Gebäude
  • Weikersheim

    Viel Elan in Weikersheim

    Nachdem im Frühjahr der Spatenstich für den Ersatzneubau der Stadthalle in Weikersheim erfolgt ist, sind nur wenige Monate später deutliche Baufortschritte bei der TauberPhilharmonie erkennbar.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Baustelle aus der Vogelperspektive
  • Minden

    Erste Liga des ehrenamtlichen Engagements in Minden

    Das Sommerbad in Minden freut sich über 2,2 Mio. Euro aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur." Staatssekretär Gunther Adler übergab bei seinem Besuch die offizielle Förderurkunde des Bundesbauministeriums und leitete damit umfassende Sanierungsmaßnahmen ein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt politische Vertreter bei der Übergabe der Förderurkunde
  • Bad Düben

    Der Herbst läutet den Baubeginn in Bad Düben ein

    Nach Abschluss der Badesaison 2017 kehrt im Freibad Hammermühle nicht wie gewohnt Ruhe ein. Der Spatenstich Ende September markierte dort den Start der umfassenden Sanierungsarbeiten, die mithilfe der Förderung aus dem Bundesprogramm bis 2018 abgeschlossen werden sollen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt ein Symbolbild der Baustelle
  • Steckbriefe

    Allerorts bewegt sich was

    In vielen Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, markierten öffentlichkeitswirksame Termine im 1. Halbjahr 2017 bereits wichtige Meilensteine im Projektverlauf.

    Weiterlesen
  • Spenge

    Ein „durchdachtes Projekt“ überzeugt in Spenge

    In Spenge übergab Bundesbauministerin Barbara Hendricks die Förderurkunde des Ministeriums und überzeugte sich vom Baufortschritt des Kultur- und Jugendzentrums „Charlottenburg“. Bereits im Frühjahr 2018 sollen die Umbaumaßnahmen dort abgeschlossen sein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter mit der Förderurkunde
  • Bundesbauministerin Hendricks zu Gast bei Förderprojekten

    Vom Spatenstich über Projektvorstellungen bis hin zur Übergabe einer Grundschule – in den geförderten Kommunen war im August vom berühmten „Sommerloch“ nichts zu spüren. Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks besuchte mehrere Standorte, um sich vor Ort ein Bild von dem aktuellen Stand der Projekte zu machen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Dr. Barbara Hendricks
  • Kassel

    Mehr Platz für Kultur in Kassel

    Das Kulturzentrum „Schlachthof“ in Kassel wird fit für die Zukunft gemacht. Mit dem offiziellen Spatenstich durch Oberbürgermeister Christian Geselle wurden die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten bis Ende 2018 eingeläutet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Bamberg

    Eine „Investition in das Zusammenleben von Menschen“ in Bamberg

    Unter Beteiligung von Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesbauministerium, wurde in Bamberg mit dem offiziellen Spatenstich die Zukunft der „Wolfsschlucht“ eingeläutet. Bis Ende 2018 wird die ehemalige Jugendherberge zu einem erlebnispädagogischen Kompetenzzentrum umgebaut.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Aufstockung der Fördermittel

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat beschlossen, die „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit zusätzlichen 100 Millionen Euro zu unterstützen.

    Weiterlesen
    Das bild zeigt das Gebäude in Bamberg
  • Auenwald

    Gute Voraussetzungen schaffen

    Schulkindern eine angemessene und funktionsgerechte Sportstätte bieten, von der auch Sportvereine und alle Bürgerinnen und Bürger profitieren: Dieses Ziel verfolgt die Gemeinde Auenwald mit dem Bau der Mehrzweckhalle Hohnweiler vom ersten Spatenstich an.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Bremerhaven

    Integration im Quartier

    Baustaatssekretär Gunther Adler besuchte gemeinsam mit Bremerhavens Stadträtin Dr. Claudia Schilling den Lehe-Treff, um sich vor Ort ein Bild vom aktuellen Planungsstand zu machen. Das Bundesbauministerium fördert das Projekt mit 3,4 Millionen Euro aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim vor Ort Termin in Bremerhaven
  • Vielerorts war der Mai ereignisreich

    In einigen Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, markierten öffentlichkeitswirksame Termine wichtige Meilensteine im Projektverlauf.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich in Hof
  • Goslar

    Baustart für Großprojekt Kulturmarktplatz

    Mit der Enthüllung des Bauschildes durch Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk haben die Bauarbeiten am Goslarer Kulturmarktplatz offiziell begonnen. Der Umbau der ehemaligen Hauptschule Kaiserpfalz zum neuen Kulturmarktplatz soll insgesamt rund 8,6 Mio. Euro kosten, wobei fast 50 Prozent durch Fördermittel finanziert werden. Diese entstammen dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter vor dem Bauschild
  • Celle

    Startschuss für Sanierungsarbeiten in der CD-Kaserne

    In den kommenden Monaten werden Teile des Celler Kulturzentrums CD-Kaserne im ersten Bauabschnitt modernisiert und saniert. Möglich macht dies unter anderem die Förderung in Höhe von 1,2 Millionen Euro durch das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter
  • Cottbus

    Es geht los in Cottbus

    Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Holger Kelch das Baustellenschild am Förderstandort Astrid-Lindgren-Grundschule in Cottbus-Schmellwitz enthüllt.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt die Enthüllung des Bauschilds
  • Städtebauförderung vor Ort erleben

    Am 13. Mai 2017 fand der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Auch einige Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, haben sich mit unterschiedlichen Maßnahmen beteiligt.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Kinder beim Malen
  • Esslingen

    Baustart in Esslingen erfolgt

    Mit einer symbolischen Demontage der alten Alu-Fassade gaben Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), und Esslingens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger den Startschuss für die Sanierung der Sporthalle Weil.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Jugendliche und kommunale Vertreterinnen und Vertreter
  • Allerorts bewegt sich etwas

    Nach Erteilung der Zuwendungsbescheide Ende des vergangenen Jahres und dem Start der Umsetzungsphase geht es in den Kommunen mit ihren Sanierungsvorhaben voran. Der Fortschritt der einzelnen Projekte unterscheidet sich dabei je nach Maßnahmentyp und -umfang.

    Weiterlesen
  • Illingen

    „Abrissparty“ in der Illtalhalle

    Die Gemeinde Illingen feierte mit einer Party des lokalen Karnevalsvereins „Die Eicherte“ den Abschied von der Illtalhalle in ihrer bisherigen Gestalt. Deren Sanierung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit einem Zuschuss von rund 3,5 Millionen Euro gefördert.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Personen vom Karnevalsverein „Die Eicherte“
  • Zuwendungsbescheide als Auftakt für Umsetzungsphase

    Mit Beginn des Jahres kann es für viele Projekte im Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ jetzt richtig losgehen: So wurden zum Ende des Jahres 2016 alle Zuwendungsbescheide von Seiten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) an die Kommunen erteilt.

    Weiterlesen
  • Deggendorf

    Spatenstich am Eisstadion in Deggendorf

    Nach Antragsbewilligung und Planungsleistungen leitet der Spatenstich u.a. durch Oberbürgermeister Dr. Christian Moser die Umsetzungsphase der Sanierungsmaßnahmen am 1937 errichteten Eisstadion im Berthold-Heckscher Sport- und Schulzentrum ein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreterinnen und Vertreter beim Spatenstich
Weitere laden