Zum Hauptinhalt springen
  • Endspurt beim Projektaufruf 2022

    Am 30. September 2022 endet die Einreichungsfrist für den Projektaufruf 2022 zum Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" (SJK). Bis dahin können Sie das Projektskizzenformular über das Förderportal des Bundes in easy-Online aufrufen und ausfüllen (https://foerderportal.bund.de/easyonline).

    Weiterlesen
  • Sport und Kultur für die ganze Bevölkerung

    Mit dem Freibad in Gößnitz und der Sporthalle in Wernberg-Köblitz nahmen zwei Sportprojekte die Sanierungsarbeiten auf, in Oldenburg in Holstein freute man sich inzwischen über die Wiedereröffnung des kommunalen Theaters.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt fünf Männer die ein rotes Band durchschneiden.
  • SchrambergKraiburg am Inn (Markt)Höhr-GrenzhausenSport

    Endlich wieder ins kühle Nass!

    Die Fertigstellungen der Arbeiten am Freibad in Schramberg, am Naturbad im Markt Kraiburg am Inn sowie an der Schwimmteichanlage Linderhohl in Höhr-Grenzhausen sind ein Anlass zur Freude für viele Schwimmbegeisterte.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt einen Mann in einem Freibad, der in ein Mikrofon spricht.
  • SchwabachBad OeynhausenRieden (Markt)Sport

    Badespaß für alle

    In Schwabach nehmen die Arbeiten am Ersatzneubau des Hallenbads Fahrt auf, in Bad Oeynhausen konnte ein solches bereits eingeweiht werden, ebenso wie das sanierte Freibad im Markt Rieden.

    Weiterlesen
    Man sieht drei Männer vor dem Roll Up zum Bundesprogramm bei der Grundsteinlegung.
  • SteinfurtPausa-MühltroffNorderneySportMischnutzung

    Mehrwert für die ganze Bevölkerung

    Spatenstiche in Steinfurt und Pausa-Mühltroff markierten den Beginn lang ersehnter Sanierungsmaßnahmen. In Norderney beging man den Abschluss des Quartiersumbaus mit einem gemeinsamen Fest.

    Weiterlesen
  • MeringAlfeld (Leine)OlbernhauSport

    Sportanlagen in allen Facetten

    In Mering und Alfeld (Leine) haben die Sanierungsmaßnahmen an lokalen Sportanlagen verschiedener Art offiziell begonnen, in Olbernhau wurden Zuschauertribüne und Flutlichtanlage im Stadion eingeweiht.

    Weiterlesen
    Man sieht Menschen vor einem Bauschild, die einen Spatenstich vornehmen.
  • Neuer Projektaufruf gestartet!

    Die Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, hat heute den Startschuss für eine neue Förderrunde des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK) gegeben.

    Weiterlesen
  • Markt GoldbachNeuenburg am RheinEbersbach an der FilsSport

    Freibäder feiern Eröffnung und Baustart

    In Goldbach und Neuenburg am Rhein ist die Freude über die Wiedereröffnung der sanierten Freibäder vor Ort groß. In Ebersbach an der Fils starten die Arbeiten zwar erst, aber man wartet schon jetzt gespannt auf das Ergebnis. Waldschwimmbad in Goldbach.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt drei Personen, die einen symbolischen Rettungsring halten.
  • BiesenthalMaikammerSt. PeterSport

    Bedarfsgerechte Orte für Sport und mehr

    Mit der Grundsteinlegung beginnt für den Ersatzneubau der Dreifachsporthalle in Biesenthal die nächste Etappe. In Maikammer und St. Peter konnten die Förderprojekte bereits mit offiziellen Feierlichkeiten wiedereröffnet werden.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Verantwortliche beim Versenken einer Zeitkapsel.
  • Oldenburg in Holstein0DonaueschingenSaale-Orla-KreisSport

    Ein Meilenstein jagt den nächsten

    Während man in Oldenburg in Holstein bereits die feierliche Grundsteinlegung für den Schulcampus beging, fiel in Donaueschingen und im Saale-Orla-Kreis jeweils der offizielle Startschuss für die Sanierung der lokalen Förderprojekte.

    Weiterlesen
  • WaldkirchOttersberg (Flecken)Sport

    Allerorts Grund zur Freude

    Baustart, Richtfest, Einweihung: Die Meilensteine in Waldkirch, Neu Wulmstorf und Ottersberg sind unterschiedliche, die Freude über die Unterstützung für die Förderprojekte aber ist überall gleich groß.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Gruppe Menschen, die einen Rundgang über eine Baustelle machen.
  • GoslarHannover-MisburgRitterhudeSportKultur

    Erneut wichtige Meilensteine für mehrere Förderprojekte erreicht

    In Ritterhude ist der Startschuss für die Stadionsanierung gefallen, in Hannover hat die Sanierung des Misburger Bades mit der Grundsteinlegung Fahrt aufgenommen und in Goslar konnte man die feierliche Eröffnung des Kulturmarktplatzes in würdigem Rahmen begehen.

    Weiterlesen
  • Tag der Städtebauförderung am 14. Mai 2022 - Auftaktveranstaltung in Rostock

    Unter dem Motto „Wir im Quartier“ feiern überall in Deutschland Städte und Gemeinden am 14. Mai 2022 den Tag der Städtebauförderung. In diesem Jahr findet die Auftaktveranstaltung in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock statt: Bundesbauministerin Klara Geywitz, Christian Pegel, Bauminister Mecklenburg-Vorpommerns, und Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen werden den Bürgerpark Toitenwinkel einweihen.

    Weiterlesen
  • SchemmerhofenWormsWutöschingenSport

    Beste Voraussetzungen für die Zukunft

    Jetzt geht’s los: Die Erneuerung der Mehrzweckhalle Ingerkingen in Schemmerhofen sowie der Sportanlage in Wutöschingen nimmt nach den offiziellen Spatenstichen nun Fahrt auf. In Worms gibt der Sanierungsbeginn des Paternusbades Anlass zur Freude.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt sechs Personen, die Spaten in Händen halten, im oberen Bereich ist eine Baggerschaufel zu sehen.
  • Oldenburg in HolsteinBad ZwischenahnKönigswinterSport

    Es lebe der Sport!

    In Oldenburg in Holstein ist der Bau einer neuen Mehrzweckhalle gestartet und in Bad Zwischenahn hat die Rundumerneuerung des Wellenhallenbades begonnen. Der Ersatzneubau des Hallenbads in Königswinter wurde bereits offiziell übergeben.

    Weiterlesen
    © Gebäudemanagement Bad Zwischenahn
  • Tag der Städtebauförderung 2022

    Der diesjährige Tag der Städtebauförderung findet am 14. Mai 2022 statt. Überall in Deutschland wird es Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung geben. Alle Städte und Gemeinden sind herzlich eingeladen, sich am Tag der Städtebauförderung zu beteiligen, um ihre Städtebauförderung vor Ort erlebbar zu machen und ihre Planungen, Projekte und Erfolge einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Auch die Zuwendungsempfänger des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ sind aufgerufen, die Ergebnisse ihrer Maßnahmen zu präsentieren.

     

    Weiterlesen
  • Internetseite des neuen Bauministeriums freigeschaltet

    Seit Dezember 2021 ist das neue Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ zuständig.

    Weiterlesen
  • NiebüllBiesenthalDresdenSportJugend

    Aus Alt mach Neu!

    Gemäß diesem Motto wurde in Niebüll der Grundstein für ein neues Sportfunktionsgebäude gelegt, während in Biesenthal der Spatenstich für die neue Dreifachsporthalle erfolgte. Dresdens Kinder können sich derweil über die Fertigstellung des Waldspielplatzes im Albertpark freuen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt mehrere Menschen mit Spaten in der Hand.
Weitere laden