Zum Hauptinhalt springen
  • Bad Segeberg

    Richtfest für einen „Ort des Wortes, der Sprachen und der Kommunikation“

    Beim Projekt „WortOrt“ in Bad Segeberg schreiten die Baumaßnahmen zügig voran. Mit dem Richtfest konnte nun ein weiterer Meilenstein im Projektverlauf gefeiert werden. Im August 2018 ist die Einweihung der neuen Kultureinrichtung geplant.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Kinder und Erwachsene beim Richtfest
  • 1. Netzwerktreffen im Freizeitforum Marzahn in Berlin

    Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter der durch das Bundesprogramm geförderten Kommunen nutzten die Chance, sich bei einem zweitägigen Netzwerktreffen im Freizeitforum Marzahn kennenzulernen und Erfahrungen bei der bisherigen Umsetzung der Projekte auszutauschen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Teilnehmenden
  • Celle

    Celle feiert einen großen Tag für die CD-Kaserne

    Die Freude über das Ende der ersten Bauabschnitte in der CD-Kaserne in Celle ist groß und die Sanierung der Mehrzweckhalle sowie die Umbauten im Foyer können sich sehen lassen.

    Weiterlesen
  • Laupheim

    (Fast) Alles neu in Laupheim

    Im Parkbad in Laupheim wurde mit dem offiziellen Spatenstich das Ende der Badesaison besiegelt und die umfassende Sanierung des Freibads eingeläutet.

    Weiterlesen
  • Kevelaer

    „Jedes Kind soll schwimmen lernen“

    In Kevelaer ist mit dem feierlichen Spatenstich durch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks der Grundstein für diese Forderung gelegt worden. Die Sanierung des dortigen Hallenbads wird mit Mitteln aus dem Bundesprogramm unterstützt.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Kinder und Erwachsene beim Spatenstich
  • Voerde

    Ein Sieg auf ganzer Linie in Voerde

    Für die Sanierung der Sportanlage „Am Tannenbusch“ ist mit dem Spatenstich durch Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks der Startschuss gefallen. Die Sportanlage integriert zudem das neue Stadtteilzentrum, sodass auch Nicht-Sportler von der Sportanlage profitieren werden.

    Weiterlesen
    as Bild zeigt kommunale Vertreter vor dem Bauschild
  • Meerane

    Das „Beverly Hills“ in Meerane bekommt ein neues Gesicht

    Am denkmalgeschützten Gebäude, das den Jugendclub mit dem klingenden Namen beheimatet, haben Anfang September die Bauarbeiten gestartet. In den kommenden Monaten werden Sanierungsarbeiten durchgeführt und Teile des Hintergebäudes zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle umgebaut.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt das denkmalgeschützten Gebäude
  • Weikersheim

    Viel Elan in Weikersheim

    Nachdem im Frühjahr der Spatenstich für den Ersatzneubau der Stadthalle in Weikersheim erfolgt ist, sind nur wenige Monate später deutliche Baufortschritte bei der TauberPhilharmonie erkennbar.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt die Baustelle aus der Vogelperspektive
  • Minden

    Erste Liga des ehrenamtlichen Engagements in Minden

    Das Sommerbad in Minden freut sich über 2,2 Mio. Euro aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur." Staatssekretär Gunther Adler übergab bei seinem Besuch die offizielle Förderurkunde des Bundesbauministeriums und leitete damit umfassende Sanierungsmaßnahmen ein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt politische Vertreter bei der Übergabe der Förderurkunde
  • Bad Düben

    Der Herbst läutet den Baubeginn in Bad Düben ein

    Nach Abschluss der Badesaison 2017 kehrt im Freibad Hammermühle nicht wie gewohnt Ruhe ein. Der Spatenstich Ende September markierte dort den Start der umfassenden Sanierungsarbeiten, die mithilfe der Förderung aus dem Bundesprogramm bis 2018 abgeschlossen werden sollen.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt ein Symbolbild der Baustelle
  • Steckbriefe

    Allerorts bewegt sich was

    In vielen Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, markierten öffentlichkeitswirksame Termine im 1. Halbjahr 2017 bereits wichtige Meilensteine im Projektverlauf.

    Weiterlesen
  • Spenge

    Ein „durchdachtes Projekt“ überzeugt in Spenge

    In Spenge übergab Bundesbauministerin Barbara Hendricks die Förderurkunde des Ministeriums und überzeugte sich vom Baufortschritt des Kultur- und Jugendzentrums „Charlottenburg“. Bereits im Frühjahr 2018 sollen die Umbaumaßnahmen dort abgeschlossen sein.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter mit der Förderurkunde
  • Bundesbauministerin Hendricks zu Gast bei Förderprojekten

    Vom Spatenstich über Projektvorstellungen bis hin zur Übergabe einer Grundschule – in den geförderten Kommunen war im August vom berühmten „Sommerloch“ nichts zu spüren. Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks besuchte mehrere Standorte, um sich vor Ort ein Bild von dem aktuellen Stand der Projekte zu machen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Dr. Barbara Hendricks
  • Kassel

    Mehr Platz für Kultur in Kassel

    Das Kulturzentrum „Schlachthof“ in Kassel wird fit für die Zukunft gemacht. Mit dem offiziellen Spatenstich durch Oberbürgermeister Christian Geselle wurden die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten bis Ende 2018 eingeläutet.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Bamberg

    Eine „Investition in das Zusammenleben von Menschen“ in Bamberg

    Unter Beteiligung von Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesbauministerium, wurde in Bamberg mit dem offiziellen Spatenstich die Zukunft der „Wolfsschlucht“ eingeläutet. Bis Ende 2018 wird die ehemalige Jugendherberge zu einem erlebnispädagogischen Kompetenzzentrum umgebaut.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Aufstockung der Fördermittel

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat beschlossen, die „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit zusätzlichen 100 Millionen Euro zu unterstützen.

    Weiterlesen
    Das bild zeigt das Gebäude in Bamberg
  • Auenwald

    Gute Voraussetzungen schaffen

    Schulkindern eine angemessene und funktionsgerechte Sportstätte bieten, von der auch Sportvereine und alle Bürgerinnen und Bürger profitieren: Dieses Ziel verfolgt die Gemeinde Auenwald mit dem Bau der Mehrzweckhalle Hohnweiler vom ersten Spatenstich an.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich
  • Bremerhaven

    Integration im Quartier

    Baustaatssekretär Gunther Adler besuchte gemeinsam mit Bremerhavens Stadträtin Dr. Claudia Schilling den Lehe-Treff, um sich vor Ort ein Bild vom aktuellen Planungsstand zu machen. Das Bundesbauministerium fördert das Projekt mit 3,4 Millionen Euro aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim vor Ort Termin in Bremerhaven
  • Vielerorts war der Mai ereignisreich

    In einigen Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, markierten öffentlichkeitswirksame Termine wichtige Meilensteine im Projektverlauf.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter beim Spatenstich in Hof
  • Goslar

    Baustart für Großprojekt Kulturmarktplatz

    Mit der Enthüllung des Bauschildes durch Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk haben die Bauarbeiten am Goslarer Kulturmarktplatz offiziell begonnen. Der Umbau der ehemaligen Hauptschule Kaiserpfalz zum neuen Kulturmarktplatz soll insgesamt rund 8,6 Mio. Euro kosten, wobei fast 50 Prozent durch Fördermittel finanziert werden. Diese entstammen dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter vor dem Bauschild
  • Celle

    Startschuss für Sanierungsarbeiten in der CD-Kaserne

    In den kommenden Monaten werden Teile des Celler Kulturzentrums CD-Kaserne im ersten Bauabschnitt modernisiert und saniert. Möglich macht dies unter anderem die Förderung in Höhe von 1,2 Millionen Euro durch das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt kommunale Vertreter
  • Cottbus

    Es geht los in Cottbus

    Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Holger Kelch das Baustellenschild am Förderstandort Astrid-Lindgren-Grundschule in Cottbus-Schmellwitz enthüllt.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt die Enthüllung des Bauschilds
  • Städtebauförderung vor Ort erleben

    Am 13. Mai 2017 fand der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Auch einige Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, haben sich mit unterschiedlichen Maßnahmen beteiligt.

    Weiterlesen
    Die Abbildung zeigt Kinder beim Malen
  • Esslingen

    Baustart in Esslingen erfolgt

    Mit einer symbolischen Demontage der alten Alu-Fassade gaben Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), und Esslingens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger den Startschuss für die Sanierung der Sporthalle Weil.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Jugendliche und kommunale Vertreterinnen und Vertreter
  • Allerorts bewegt sich etwas

    Nach Erteilung der Zuwendungsbescheide Ende des vergangenen Jahres und dem Start der Umsetzungsphase geht es in den Kommunen mit ihren Sanierungsvorhaben voran. Der Fortschritt der einzelnen Projekte unterscheidet sich dabei je nach Maßnahmentyp und -umfang.

    Weiterlesen
  • Illingen

    „Abrissparty“ in der Illtalhalle

    Die Gemeinde Illingen feierte mit einer Party des lokalen Karnevalsvereins „Die Eicherte“ den Abschied von der Illtalhalle in ihrer bisherigen Gestalt. Deren Sanierung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit einem Zuschuss von rund 3,5 Millionen Euro gefördert.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt Personen vom Karnevalsverein „Die Eicherte“
  • Zuwendungsbescheide als Auftakt für Umsetzungsphase

    Mit Beginn des Jahres kann es für viele Projekte im Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ jetzt richtig losgehen: So wurden zum Ende des Jahres 2016 alle Zuwendungsbescheide von Seiten des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) an die Kommunen erteilt.

    Weiterlesen
Weitere laden