Zum Hauptinhalt springen

Sanierung des Freibades im Stadtteil Oberrotweil

Das Freibad in Vogtsburg wird im Rahmen der Sanierung zu einer nachhaltigen und inklusiven Sport- und Freizeitstätte umgebaut und erhält mit dem Neubau des Kinderbeckens eine weitere Attraktion.
Das Freibad im Vogtsburger Stadtteil Oberrotweil nimmt in jedem Sommerhalbjahr aufs Neue eine zentrale Rolle als Begegnungsstätte und Kommunikationsplattform für die gesamte Stadt ein. Hier treffen sich in einem zwanglosen Rahmen alle Generationen, treiben Sport, verbringen gemeinsam ihre Freizeit und lernen Schwimmen. Durch die Bündelung der schulischen Einrichtungen in Oberrotweil erfolgt hier in den Sommermonaten der Schwimmunterricht für Schülerinnen und Schüler aus ganz Vogtsburg. Um dem in den kommenden Jahren zu erwartenden demografischen Wandel Rechnung zu tragen sowie die Inklusion von Besuchenden mit Behinderung zu gewährleisten, soll die Einrichtung nun saniert werden.
Dafür werden die Umkleideräume und Sanitäranlagen im Rahmen des Projekts in Stand gesetzt und barrierefrei zugänglich gemacht. Ein weiterer wichtiger Fokus wird auf dem Bereich Nachhaltigkeit liegen. So werden der Primärenergieverbrauch und der Wasserverbrauch durch eine neue Wasseraufbereitungsanlage und eine Solarthermie-Anlage gesenkt. Gleichzeitig wird durch ein intelligentes Energiemanagement eine hohe Energieeffizienz mit einer teilweisen Rückspeisung ins überörtliche Versorgungsnetz erreicht. Die Sanierung des Hauptbeckens durch Einsatz einer langlebigen Edelstahlverkleidung erleichtert zudem die Reinigungs- und Wartungsarbeiten.

Bildergalerie

Bundesland:
Baden-Württemberg

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)6.100

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung

Gesamtkosten:
2.490.000,00 €

Bundesförderung:
(Stand: 29.03.2022)1.120.500,00 €

Eigenmittel:
1.369.500,00 €

Bauherr:

Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl

Zuwendungsempfänger:

Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl

Projektstart:
2020

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.