Zum Hauptinhalt springen

Ersatzneubau der Mehrzweckhalle in Staffort

Im dörflich geprägten Stadtteil Staffort in Stutensee wird ein Ersatzneubau für die bisherige Mehrzweckhalle errichtet. Die neue Mehrzweckhalle ist als Versammlungsstätte geplant und kann dadurch ihr Angebot an mehr Zielgruppen richten als bisher.
Die alte Mehrzweckhalle wurde in den 70er Jahren gebaut und weist, neben baulichen Mängeln und brandschutztechnischen Unzulänglichkeiten, kein zukunftsfähiges Flächenkonzept auf. Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ergab, dass ein Neubau wirtschaftlicher ist als eine Sanierung und zusätzlich die Möglichkeit bietet, die Grundrisse entsprechend dem heutigen Bedarf zu gestalten.
Die neue Mehrzweckhalle ist daher nicht nur als Sport- sondern auch als Versammlungsstätte geplant. Die neue, festverbaute Bühne schafft Möglichkeiten zur Austragung von kulturellen Veranstaltungen. Die neuen Räumlichkeiten bieten Platz für Veranstaltungen mit Jugendbeteiligung und Integrationsarbeit. Durch die barrierefreie Ausgestaltung des Neubaus wird der Zugang für Menschen mit Behinderungen verbessert und deren Integration in die Gesellschaft unterstützt. Der Neubau wird nach neuesten energetischen Standards errichtet. Mit dem Ersatzneubau erfährt das Quartier um Grundschule und Kindergarten eine erkennbare Aufwertung und das Angebot, besonders im kulturellen Bereich, wird deutlich vergrößert.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Baden-Württemberg

Stadt-/Gemeindetyp:
Mittelstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)24.900

Schwerpunkt:
Kultur

Maßnahmentyp:
Ersatzneubau

Finanzierung

Gesamtkosten:
6.250.000,00 €

Bundesförderung:
2.407.500,00 €

Eigenmittel:
3.842.500,00 €

Bauherr:

Stadt Stutensee

Zuwendungsempfänger:

Stadt Stutensee

Projektstart:
2019