Zum Hauptinhalt springen

Sanierung des Sportzentrums in Sinzheim

Neben Sport- sind kulturübergreifende Freizeitangebote die Grundlage jedes erfolgreichen Integrationsprozesses. Dank der umfangreichen Sanierung des Sportzentrums in Sinzheim werden zukünftig niedrigschwellige Sport- und Kulturangebote für alle Anwohnenden bereitgestellt.

Das nahe am Ortszentrum gelegene Sportzentrum in Sinzheim wird hauptsächlich durch den divers aufgestellten SV Sinzheim genutzt. Die niedrigschwelligen Sportangebote des Vereins ziehen Menschen aller Altersklassen, Geschlechter und jeder Herkunft an. Dadurch übernimmt der Sportverein eine tragende Rolle im Integrationsprozess. Nun soll das Sportzentrum grundlegend saniert werden. Damit wird es zentraler Bestandteil des neuen Quartierskonzepts und bildet, zusammen mit anderen zentralen Institutionen des öffentlichen Lebens vor Ort einen infrastrukturellen Schwerpunkt. Zudem ist das attraktive Angebot für Sport und Freizeit für die Nutzenden gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Besonders die barrierefreie Ausgestaltung des sanierten Sportzentrums und des Ergänzungsbaus mit barrierefreien Sanitäranlagen ermöglichen zukünftig allen Bürgerinnen und Bürgern die Teilhabe. Ein Kunstrasenplatz wird das aktuelle Rasenfeld ersetzen und dadurch zusätzlich in den Wintermonaten Platz bieten. Dank der Erneuerung der technischen Anlagen, dem Austausch alter Leuchtmittel gegen LED-Beleuchtung sowie der Realisierung eines nachhaltigen Wasserkonzepts, etwa der Bewässerung der Rasenplätze und der Regenwasserspeicherung sowie der Wasseraufbereitung, ist ein ressourcenschonender Betrieb gesichert. Die Umweltbelastung kann dadurch reduziert werden.  

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Baden-Württemberg

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)11.300

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung

Gesamtkosten:
2.329.320,32 €

Bundesförderung:
936.000,00 €

Eigenmittel:
1.393.320,32 €

Bauherr:

Gemeinde Sinzheim

Zuwendungsempfänger:

Gemeinde Sinzheim

Projektstart:
2020