Zum Hauptinhalt springen

Schlangenbad: Sanierung eines Kunstrasenplatzes des Sportplatzes

Spiel, Spaß und Trainingsmöglichkeiten finden Schulkinder und Vereinsmitglieder auf dem Sportplatz in der Gemeinde Schlangenbad. Die Sanierung des Kunstrasenplatzes ermöglicht zukünftig eine intensivere Nutzung und unterstützt so die sportlichen Interessen der Menschen vor Ort.

Auf dem Sportplatz in der Gemeinde Schlangenbad im Ortsteil Hausen vor der Höhe trainieren und spielen Vereine und Schulen. Sieben Mannschaften der SG Schlangenbad spielen hier unter anderem auf Kreisebene, darunter A- bis F-Junioren. Das verleiht dem Sportplatz eine überregionale Bedeutung. Er ist umgeben von dem Dorfgemeinschaftshaus, dem Feuerwehrgerätehaus, einer Kita und einem Kinderspielplatz. Dadurch entsteht ein zentraler generationsübergreifender Treffpunkt in der Gemeinde, der den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Besonders erwähnenswert ist, dass der Platz und das dazugehörige Sportlerheim bereits barrierefrei sind. Der Platz kann also tatsächlich von allen sportbegeisterten Menschen in Schlangenbad genutzt werden.

Der Sportplatz, bestehend aus einem Großspielfeld und einem Übungsfeld, wies erhebliche Verschleißerscheinungen auf. Eine grundhafte Erneuerung war zwingend notwendig, um den langfristigen Betrieb der Sportanlage zu sichern. Konkret wurde der Kunstrasenplatz saniert und ermöglicht so weiterhin eine intensivere Bespielung, wovon Schulen und Vereine profitieren.

Bildergalerie

Bundesland:
Hessen

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohner:(Stand: 31.12.2021)6.500

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung(Stand: 01.07.2023)
  • Gesamtkosten:
    660.219,72 €
  • Bundesförderung:
    290.000,00 €
  • Eigenmittel:
    370.219,72 €

Zuwendungsempfänger:

Gemeinde Schlangenbad

Bauherr:

Gemeinde Schlangenbad

Projektstart:
2022

Newsmeldungen

  • Nüsttal "Freibad Gotthard"Goslar-Hahndorf MehrzweckhalleSchlangenbad Kunstrasenplatz000-Sport

    Ein sportlicher Meilenstein folgt dem nächsten

    In Nüsttal bildete der Spatenstich den Auftakt der Sanierungsarbeiten am Gotthards Freibad. Zugleich feierte man in Goslar-Hahndorf mit dem Richtfest den fertiggestellten Rohbau einer Mehrzweckhalle und freute sich in Schlangenbad über die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt im Vordergrund ein Roll-Up zum Bundesprogramm mit einer Deutschlandkarte, im Hintergrund ist ein Fußballfeld bei Sonnenschein zu sehen.
  • Passau Sportanlage OberhausOsnabrück SportparkSchlangenbad Kunstrasenplatz000-Sport

    Vorfreude zum Baustart an drei Sportanlagen

    Eine Sportanlage in Passau, eine Leichtathletikanlage in Osnabrück und ein Kunstrasenplatz in Schlangenbad: Drei Spatenstiche an sportlichen Einrichtungen bereiten den Weg für die Umsetzung umfassender Maßnahmen.

    Weiterlesen
    Das Bild zeigt eine Reihe von Menschen, die nebeneinander stehen und einen Spaten in der Hand halten. Vor Ihnen ist ein Sandhaufen zu sehen.
Weitere laden