Zum Hauptinhalt springen

Leichlingen: Sanierung des Freibades

In dem Leichlinger Stadtteil „Cremers Weiden“ bildet das Freibad eine wichtige Verbindung zwischen Sport, Kultur und grüner Infrastruktur. Mit der geplanten Sanierung wird das Bad im Sinne der Quartiersstruktur familienfreundlich und barrierefrei ausgebaut.

In der Nähe zur Leichlinger Innenstadt bereichert seit 1950 ein Freibad das Stadtquartier „Cremers Weiden“. Das Wohngebiet ist geprägt von überdurchschnittlich vielen Kindern, Jugendlichen und Senioren. Das Bad bildet eine der nur wenigen grünen Erholungsflächen in dem Quartier und stellt dadurch ein bedeutendes Freizeitangebot dar. Sozialer Austausch zwischen Freizeit-, Schul- und Vereinssporttreibenden ist hier ebenso wertvoll, wie auch der Lehrschwimmunterricht für die vielen Kinder des Bezirks. Kostenlose Kulturveranstaltungen in dem Freibad bieten Abwechslung und verbinden Sport und Kultur.

Um diesen wichtigen Baustein langfristig zu erhalten, sollen nun festgestellte Mängel mit einer grundlegenden Sanierung beseitigt werden. Beckenkörper und Funktionsbereiche sollen erneuert werden, während das Hauptbecken etwas verkleinert wird, um mehr Raum für familienfreundliche Elemente zu schaffen. Ein Kleinkinderareal mit Matschbereich, ein Sprayground und eine Rutsche-Anlage werden zukünftig bedarfsgerechtere Angebote bieten. Gleichzeitig wird das Freibad umfassend barrierefrei erschlossen. Eine Erhöhung des Beckenkopfes erleichtert Menschen mit Behinderung den selbstständigen Zugang zum Beckenbereich. Eine Erweiterung der Grünfläche durch Entsiegelung schafft mehr grünen Raum und wirkt sich im Zusammenspiel mit der reduzierten Wasserfläche schonend auf das Klima aus.

Bildergalerie

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Stadt-/Gemeindetyp:
Mittelstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)27.900

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung
(Stand: 13.12.2022)
  • Gesamtkosten:
    4.314.275,00 €
  • Bundesförderung:
    1.300.500,00 €
  • Eigenmittel:
    3.013.775,00 €

Zuwendungsempfänger:

Stadt Leichlingen

Bauherr:

Stadt Leichlingen

Projektstart:
2022

Newsmeldungen

  • Biesenthal DreifachsporthalleNeubukow BundeskegelbahnLeichlingen Freibad Blütenbad000-Sport

    Alles im Zeichen des Sports

    Unterschiedliche Regionen, verschiedene kommunale Einrichtungen und überall Grund zur Freude: In Biesenthal feierte man das Richtfest für eine Dreifachsporthalle, in Neubukow die Einweihung eines Sportplatzgebäudes und in Leichlingen den Spatenstich für ein Freibad.

    Weiterlesen
    Auf dem Bild ist ein Sportplatzgebäude. Vor dem Gebäude haben sich Menschen vor einem Banner versammelt.
Weitere laden