Zum Hauptinhalt springen

Sanierung einer Turn- und Festhalle

Die energetische Sanierung der Halle von sowohl hoher regionaler Bedeutung als auch überregionaler Strahlkraft stärkt das sportliche, kulturelle und inklusive Leben am Standort Kißlegg.
Im Projekt soll die Außenhülle der Turn- und Festhalle der Gemeinde Kißlegg energetisch saniert werden. Die Turn- und Sporthalle der Gemeinde Kißlegg liegt in unmittelbarer Nähe zu einigen Schulen, Kindergärten und weiteren Bildungseinrichtungen und wird vorwiegend regional für sportliche und kulturelle Veranstaltungen von der gesamten Bevölkerung in Kißlegg genutzt. Die Gemeinde hat sich in den vergangenen Jahren zudem zu einem überregionalen Schulstandort mit Inklusion entwickelt. So befinden sich zum Beispiel mehrere überregionale Behinderteneinrichtungen in unmittelbarer Nähe zur barrierefrei zugänglichen Turn- und Festhalle.
Mit der Sanierung der Außenhülle der Turn- und Festhalle solle künftig die Halle energetisch wieder auf den neusten Stand gebracht werden um der sowohl sportlichen als auch kulturellen Nutzung erhalten zu bleiben. Zudem soll mit der energetischen Sanierung der Außenhülle ein Beitrag der Gemeinde zur Erreichung der Klimaschutzziele, die im Rahmen des European Energy Award regelmäßig überprüft werden, geleistet werden.

Bildergalerie

Bundesland:
Baden-Württemberg

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2019)9.100

Schwerpunkt:
Mischnutzung

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung

Gesamtkosten:
501.100,00 €

Bundesförderung:
225.500,00 €

Eigenmittel:
275.600,00 €

Bauherr:

Gemeinde Kißlegg

Zuwendungsempfänger:

Gemeinde Kißlegg

Projektstart:
2019

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.