Zum Hauptinhalt springen

Generalsanierung und Erweiterung des Sportzentrums

Mit der Generalsanierung und Erweiterung des Sportzentrums entsteht ein Ankerpunkt für das soziale Leben im Marktgemeindegebiet, der das Sportangebot qualitativ und quantitativ verbessert und eine Attraktivitätssteigerung bewirkt.

Das Sportzentrum im Markt Eggolsheim befindet sich fußläufig zu Siedlungsgebieten und Ortskern und besteht aktuell aus drei Rasenspielfeldern, einer 4-bahnigen Kurzstrecken-Laufbahn mit Weitsprunganlage und dem angeschlossenen Funktionsgebäude mit Umkleide-, Sanitär-, Büro- und Lagerräumen. Die Kommune wächst stetig und verfügt über eine gesunde demografische Struktur, weshalb der Bedarf an Sportstätten bereits jetzt und für die Zukunft auch langfristig gegeben ist. Dieser fällt neben dem ortsansässigen Verein auch bei Grund- und Mittelschule an, deren Möglichkeiten durch fehlende Ausstattung aktuell eingeschränkt sind. Des Weiteren soll durch den Ausbau der Anlage eine Öffnung für die Bevölkerung, für bürgerschaftliches Engagement und soziale Projekte sowie Jugendprojekte gewährleistet werden.

Der mangelhafte Zustand der Sporteinrichtungen soll durch eine Sanierung behoben werden. Durch die Herstellung der Barrierefreiheit in den Anlagen, die dem allgemeinen Besucher- und Benutzerverkehr dienen, wird das vielfältige Sportangebot allen Bevölkerungsgruppen mit oder ohne Handicap zugänglich. Neben nachhaltiger Planungselemente wie einer solaren Warmwasserbereitung und einer Photovoltaikanlage besitzt auch die Umstellung auf LED-Technologie hohes Energieeinsparpotenzial beim über 40-jährigen Gebäude.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Bayern

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2019)6.600

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung und Erweiterung

Finanzierung

Gesamtkosten:
3.376.709,07 €

Bundesförderung:
1.440.000,00 €

Eigenmittel:
1.056.709,07 €

Bauherr:

Markt Eggolsheim

Zuwendungsempfänger:

Markt Eggolsheim

Projektstart:
2019