Zum Hauptinhalt springen

Dülmen: Ersatzneubau der Sporthalle der Augustinus-Schule

In Dülmen entsteht durch den Ersatzneubau einer Sporthalle eine umweltschonende und barrierefreie Sport- und Begegnungsstätte. Auch Wettkämpfe werden in der neuen Halle zukünftig wieder möglich sein.

Die Stadt Dülmen ist mit ihrer ländlichen Umgebung und der Nähe zu Münster und dem Ruhrgebiet ein attraktiver Wohnstandort. Durch Nachverdichtungen wird dem steigenden Bedarf an Wohnraum nachgekommen. Der stetige Bevölkerungszuwachs spiegelt sich in den Zahlen der Schüler und Schülerinnen sowie der Vereinsmitglieder wider. Die zentral in Dülmen gelegene Sporthalle der Augustinus-Schule bietet einer Vielzahl von Schulen und Vereinen Trainingsmöglichkeit. Mit 2.000 Mitgliedern ist der DJK Dülmen e. V. nicht nur einer der größten Sportvereine vor Ort, sondern besitzt auch überregional, als einer der größten inklusiven Sportvereine mit Sportangeboten im Judo für Menschen mit Behinderungen, ein Alleinstellungsmerkmal. Die wachsende Nachfrage sorgt für eine vollständige Auslastung der Räumlichkeiten.

Mit dem Vorhaben werden zwei abgängige Sporthallen der Augustinus-Schule und der Alten Paul-Gerhardt-Schule ersetzt, somit kann auf einen Standort vollständig verzichtet werden. Mit dem Ersatzneubau aus recyclingfähigen, regionalen Baustoffen und dem Einsatz erneuerbarer Energien für die Strom- und Wärmeversorgung kann ein umweltschonender Neubau realisiert werden. Die barrierefreie Gestaltung umfasst ein taktiles Leitsystem und eine kontrastreiche Farbgestaltung, um das Konzept nach dem Zwei-Sinne-Prinzip umzusetzen. Durch die Vergrößerung der Nutzungsfläche werden zukünftig zudem die Familienbildungsstätte Dülmen, der Spiekerhof, der St.-Monika-Kindergarten, das Sport- und Gesundheitszentrum Dülmen und die Volkshochschule Dülmen-Haltern profitieren. Besonders erfreulich ist, dass nach dem Neubau endlich wieder Wettkämpfe in Dülmen absolviert werden können, die aktuell unter schwierigen Bedingungen in den Nachbarorten stattfinden müssen.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Stadt-/Gemeindetyp:
Mittelstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)46.700

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Ersatzneubau

Finanzierung
(Stand: 29.11.2022)
  • Gesamtkosten:
    4.292.000,00 €
  • Bundesförderung:
    1.926.000,00 €
  • Eigenmittel:
    2.366.000,00 €

Zuwendungsempfänger:

Stadt Dülmen

Bauherr:

Stadt Dülmen

Projektstart:
2021