Zum Hauptinhalt springen

Dorfhain: Sanierung eines Sport- und Freizeitzentrums

Mit der Sanierung der Sport- und Freizeitanlage in Dorfhain sollen Angebote für verschiedene Zielgruppen geschaffen bzw. erhalten und die Sport- und Freizeitinfrastruktur der Gemeinde verbessert werden.

Das zentral gelegene Sport- und Freizeitzentrum besteht aus Erlebnisbad und Sportanlage mit Naturrasenplatz. Tagesgäste des Bades kommen auch aufgrund seiner weitestgehenden Barrierefreiheit aus der umliegenden Region. Außerdem nutzen es Regel- und Förderschulen aus der Umgebung für die Schwimmaus- und -fortbildung. Die Sportanlage wird von dem ortsansässigen Verein für den Trainings- und Spielbetrieb sowie in der Sommerpause von internationalen professionelleren Fußballmannschaften genutzt, was die überregionale Bedeutung des Projektes verdeutlicht. Die stabilen Auslastungszahlen des Freibades, die stetige Entwicklung der Mitgliedszahlen des Sportvereins sowie die positive demografische Entwicklung in Dorfhain und den umliegenden Städten versprechen eine langfristige Nutzung.

Durch die weitere behindertengerechte Verbesserung der sanitären Anlagen wird das Bad für diese Zielgruppe noch attraktiver und leistet einen Beitrag zur sozialen Integration. Die Modernisierung von Freibad und Sportanlage machen diese als Begegnungsstätte für Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft interessant und fördern deren Austausch und Kommunikation untereinander. Die Neuanlage eines Spielplatzes schafft einen weiteren Ort für Integration. Der Ersatzneubau des Funktionsgebäudes der Sportanlage wird durch erhöhte energetische Standards, als auch effizientere und klimafreundlichere Wärmeerzeugung die Klimaziele des Bundes unterstützen. Gleiches wird durch LED-Beleuchtung sowie energiesparsamere technischen Anlagen des Freibades erreicht.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Sachsen

Stadt-/Gemeindetyp:
Landgemeinde

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2019)1.100

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung und Erweiterung

Finanzierung
  • Gesamtkosten:
    995.000,00 €
  • Bundesförderung:
    895.500,00 €
  • Eigenmittel:
    99.500,00 €

Zuwendungsempfänger:

Gemeinde Dorfhain

Bauherr:

Gemeinde Dorfhain

Projektstart:
2019