Zum Hauptinhalt springen

Blankenburg (Harz): Sanierung der Leichtathletikanlage

Das Sportforum in Blankenburg (Harz) bietet eine bewegungsfreundliche Umgebung und lädt zur Aktivität ein. Das gemeinsame Sporttreiben stärkt die Gesundheit und den Zusammenhalt. Die Leichtathletikanlage wird nun durch eine Sanierung wieder instandgesetzt und attraktiver gestaltet.

Das Sportforum in der Stadt Blankenburg (Harz) verfügt über eine lange Tradition im Nachwuchs-, Breiten-, Leistungs- und sogar Spitzensport. Hier fanden hochkarätige Sportveranstaltungen aller Art statt. Neben der sportlichen Ertüchtigung stärkt der Austausch auf den Zuschauerrängen den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Bevölkerung Blankenburgs. Inzwischen befindet sich die Leichtathletikanlage des Sportforums jedoch in einem desolaten Zustand: Die Linienentwässerung ist defekt und der Bodenbelag abgenutzt. Die deshalb bestehende Stolper- und Rutschgefahr durch Algenbildung führten dazu, dass die Anlage fast vollständig vom TÜV gesperrt wurde.

Eine Sanierung soll die Anlage als Trainings- und Wettkampfstätte instand setzen, damit Schulsport und Wettkämpfe des Behinderten- und Rehabilitationssports in Zukunft wieder ausgetragen werden können. Dafür wird der Altbestand der Anlage rückgebaut. Anschließend wird eine neue Linienentwässerung mit Leitschienen eingebaut, der Bitumenuntergrund erneuert sowie die Beläge auf der Laufbahn und in den Segmenten punktuell ausgebessert. Auf diese Weise wird Sport auf der Leichtathletikanlage wieder sicht- und erlebbar und die Attraktivität des gesamten Sportforums gestärkt.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Stadt-/Gemeindetyp:
Kleinstadt

Einwohnerzahl:
(Stand: 31.12.2020)19.400

Schwerpunkt:
Sport

Maßnahmentyp:
Sanierung

Finanzierung
(Stand: 13.12.2022)
  • Gesamtkosten:
    1.673.000,00 €
  • Bundesförderung:
    1.485.000,00 €
  • Eigenmittel:
    188.000,00 €

Zuwendungsempfänger:

Stadt Blankenburg (Harz)

Bauherr:

Stadt Blankenburg (Harz)

Projektstart:
2021