Zum Inhalt springen

Wie benutze ich die Internet-Seite

www.sport-jugend-kultur.de?

Das Bundes-Ministerium des Innern, für Bau und Heimat
organisiert die Internet-Seite www.sport-jugend-kultur.de.
Die Abkürzung für das Bundes-Ministerium des Innern, für Bau und Heimat ist: BMI.

Es gibt ein Programm für ganz Deutschland.
Es heißt:
„Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.
Sanierung bedeutet: Etwas reparieren, neu dazu bauen, etwas überarbeiten.
Kommune bedeutet: Dorf, Gemeinde oder Stadt.
Das Geld für das Programm gibt das BMI.
Ein Bundes-Ministerium gibt das Geld.
Deshalb ist es ein Bundes-Programm.

Hier erklären wir Ihnen, was Sie auf der Internet-Seite finden können.

Auf der Start-Seite sehen sie oben

  • das Zeichen von dem BMI (links)
  • das Zeichen von dem Bundes-Programm (rechts)

Darunter sehen Sie ein Menü.
Ein Menü im Internet ist eine Liste.
Sie können aus der Liste ein Wort auswählen.
 
Auf dieser Internet-Seite steht das Menü von links nach rechts.
Es gibt 6 Wahl-Möglichkeiten:

  • Aktuelles
  • Projekte
  • Veranstaltungen
  • Service
  • Kontakt
  • Login

Sie können auf das Wort Aktuelles klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Dort können Sie allgemeine Informationen über das Bundes-Programm lesen.
Und über verschiedene Projekte,
die Geld vom Bundes-Programm bekommen.
Sie können auf die Überschrift klicken,
dann können Sie den ganzen Text lesen.
Oder sie klicken auf das Wort Weiterlesen.
Dann können Sie auch den ganzen Text lesen.

Der Inhalt ist nicht immer gleich.
Gibt es eine neue Information,
dann können Sie die hier sehen.

Sie können auf das Wort Projekte klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Hier können Sie allgemeine Informationen darüber lesen,
wer Geld für ein Projekt bekommen kann.
Unter dem Text sehen Sie eine Karte von Deutschland.

Sie können auf das Wort Veranstaltungen klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Auf dieser Unter-Seite sehen Sie Berichte.
Die Berichte sind von Treffen.
Bei diesen Treffen haben Menschen mit einander über das Thema von dem Bundes-Programm gesprochen.
Sie haben beraten und diskutiert.
Und einige Menschen haben einen Vortrag gehalten.
So ein Treffen nennt man auch: Netzwerk-Treffen.

Auf der Unter-Seite können Sie eine Zusammenfassung vom Inhalt von den Netzwerk-Treffen lesen.

Sie können auf das Wort Service Ihre Maus halten.
Dann sehen sie ein Menü.
Hier können Sie auswählen aus:

  • Dokumentation
  • Links
  • Newsletter
  • Presse
  • Publikationen


Wenn Sie auf Dokumentation klicken, dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Eine Dokumentation ist ein Rückblick.
Hier gibt es den Rückblick auf das Programm.
Sie können den Rückblick im Internet lesen.
Oder Sie bestellen ihn. Dann kommt ein Heft mit der Post.

Wenn Sie auf Links klicken, dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Hier gibt es eine Liste.
In der Liste stehen verschiedene andere Projekte und Programme.
Wenn Sie auf das Wort Weiterlesen klicken,
dann öffnet sich eine neue Internet-Seite.
Hier können Sie mehr Informationen zu dem anderen Projekt lesen.

Wenn Sie auf Newsletter klicken, dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Hier können Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen.
Dann bekommen Sie immer wieder eine E-Mail.
In der E-Mail stehen neue Informationen zu dem Bundes-Programm.
Dazu sagt man auch: Newsletter.
Unten auf der Seite sehen Sie eine Liste.
Das sind alte Newsletter.
Die können Sie auch lesen.
Klicken Sie auf den Newsletter, den Sie lesen möchten.

Wenn Sie auf Presse klicken, dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Hier sehen Sie Nachrichten vom BMI für die Zeitung.
Das heißt auch: Presse-Meldung.
Sie können diese Presse-Meldungen lesen.

Wenn Sie auf Publikationen klicken, dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Eine Publikation ist eine Bekanntmachung.
Neue Informationen werden so geschrieben, dass alle sie lesen und nutzen können.
Die Publikationen zu dem Bundes-Programm können Sie im Internet lesen.
Es sind Internet-Dokumente.

Sie können auf das Wort Kontakt klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
Sie möchten uns eine Nachricht schicken?
Schreiben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht
in die Kästchen und schicken Sie uns Ihre Nachricht.

Sie haben Fragen zu einem konkreten Projekt?
Sie können eine Mail schicken an:
Projektträger Jülich
Innovation für Klimaschutz und Klimawandelanpassung
Klimaschutz (IKK2)
E-Mail-Adresse: ptj-sjkfz-juelichde

Sie können dort auch anrufen.
Telefon-Nummer: 030 – 201 995 49

Sie haben Fragen zur der Internet-Seite oder zu öffentlichen Informationen?
Sie können eine E-Mail schicken an:
kommunikationsport-jugend-kulturde

Sie können dort auch anrufen.
Telefon-Nummer: 0941 – 591 896 92

Sie können auf das Wort Login klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite.
In Ihrem Dorf, in Ihrer Stadt gibt es ein Projekt?
Das Projekt bekommt Geld von dem Programm
„Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“?
Und sie arbeiten bei dem Projekt mit?
Dann bekommen Sie ein Passwort.
Mit diesem Passwort können Sie sich hier anmelden.

Auf der Seite ganz rechts sehen Sie zwei Zeichen.
Ein Zeichen mit Händen.
Sie können darauf klicken.
Dann kommen Sie zu einer Unter-Seite.
Dort können Sie Videos mit Gebärdensprache anschauen.

Ein Zeichen mit einer Person, die liest.
Sie können darauf klicken.
Dann kommen Sie zu einer Unter-Seite.
Dort finden Sie Informationen in Leichte Sprache.

Auf der Internet-Seite oben sehen sie auch zwei Zeichen.
Oben links sehen Sie das Zeichen von dem BMI.
Das BMI gibt das Geld für das Programm.
Sie können darauf klicken.
Dann sehen Sie die Internet-Seite von dem BMI.

Oben rechts sehen sie das Zeichen von dem Programm.
Sie können darauf klicken.
Dann sehen Sie immer die Start-Seite von dem Programm.

Auf der Internet-Seite unten sehen Sie

  • Impressum
  • Daten-Schutz
  • Erklärung zur Barriere-Freiheit

Sie können darauf klicken.
Dann sehen Sie eine neue Unter-Seite und bekommen die Informationen.

Sie sehen sich die Internet-Seite auf dem Computer an?
Oder auf dem Handy an?
Oder auf dem Tablet?
Die Seite sieht jedes Mal ein bisschen anders aus.
Sie passt sich an die Größe von dem Computer oder Handy oder Tablet an.