Zum Inhalt springen

Sanierung Freizeitanlage Friedensteich

Mit der Sanierung der Freizeitanlage Friedensteich samt umliegenden Außenanlagen wird das Areal im Stadtwald Wittenberge als Naherholungsgebiet wieder hergestellt. Es entsteht ein aufgewerteter, attraktiverer und inklusiverer Sport- und Erholungsort.

Der Friedensteich in Wittenberge ist Teil des gleichnamigen Naherholungsgebietes und befindet sich im Stadtwald. Das Gelände besteht, neben dem Badeteich, zusätzlich aus einem Freizeitareal mit Spiel- und Sportgeräten und einfachen Blockhütten zur Übernachtung. Der Teich selbst wurde in den 1940er Jahren angelegt und 1973 erstmals instandgesetzt. Genutzt werden er sowie die gesamte Anlage von Vereinen aus der Region und dem Umland für Kinderferienlager und Trainingslager. Auch junge Menschen und Familien nutzen das Gebiet für sportliche Betätigung und zu Erholungszwecken. Inzwischen ist der Badeteich großflächig verwachsen und verschlammt und nur noch sehr eingeschränkt nutzbar. Auch die Zuwegungen, der Eingangsbereich sowie die Sport- und Freizeitanlagen sind altersbedingt stark sanierungsbedürftig.

Deshalb wird das Gewässer zur Verbesserung der Wasserqualität saniert. Damit einher geht auch eine Wiederherstellung der biologischen Funktionsfähigkeit des Friedensteiches. Außerdem werden die Zuwegungen, die Stellplätze, die Outdoor-Sportanlagen und die sonstigen ortsfesten Ausrüstungsgegenstände erneuert. Im Besonderen wird dabei auf die barrierefreie Ausgestaltung der Außenanlagen geachtet, um eine Nutzung für Menschen mit Behinderung zu erleichtern.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.