Zum Inhalt springen

Kunstrasenplatz im Mühlbachtal

Der ehemalige Rasenfußballplatz im Mühlbachtal wurde in Kooperation mit lokalen Vereinen saniert und zu einem ganzjährig nutzbaren Kunstrasenplatz umgebaut.

Die Stadt Sulz am Neckar baute in Kooperation mit vier Sportvereinen, das Rasenfußballfeld im Mühlbachtal in einen Kunstrasenplatz von gesamtstädtischer Relevanz um. Das bisherige Rasenfußballfeld grenzte an ein Sportgelände mit Tennisplätzen und einer Mehrzweckhalle, der Mühlbachhalle.

Die Stadt Sulz am Neckar stellt mit rund 12.200 Einwohnern, verteilt auf neun Ortsteile und die Kernstadt, die größte Flächengemeinde im Landkreis Rottweil dar. Die Stadt hat mit umfassender Bürgerbeteiligung ein integriertes Stadtentwicklungskonzept erarbeitet, um der Entwicklung in Sulz am Neckar langfristig eine Struktur zu geben. Insbesondere werden dabei die öffentlichen und privaten Akteure zu mehr Zusammenarbeit und gemeinschaftlichem Wirken aufgefordert.

Der Freizeitstandort Mühlbachhalle und Sportplatz wurde als Leitprojekt im Stadtentwicklungskonzept festgelegt. Schon länger gab es den Wunsch der beiden Stadtteile Renfrizhausen und Mühlheim, das Sportgelände zu überdenken und neu zu planen. Der Sanierungsmaßnahme kam daher besondere regionale Bedeutung zu. Der bestehende Sportplatz war durch einen qualifizierten Bebauungsplan planerisch gesichert. Die Mühlbachhalle war bereits gemeinsam genutzter Veranstaltungsort der beiden Stadtteile.

Durch die Umsetzung des Kunstrasenplatzes wird der Standort aufgewertet und gewinnt im gesamtstädtischen Kontext an Bedeutung. Für die Vereine verbessert sich die Situation bezüglich der Durchführung eines Ganzjahrestrainings- und Spielbetriebes sowie der Jungendförderung und Integrationsarbeit. Den Klimaschutzzielen des Bundes wurde dahingehend Rechnung getragen, dass die Flutlichtanlage nun über eine energiesparende und langlebige LED-Technik verfügt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Sulz am Neckar | Sport

Karl Hauser Sportpark vereint und verbindet...

... das wurde bei der Einweihung des frisch sanierten Sportparks deutlich. Vor allem das Miteinander stand bei den rund 100 geladenen Gästen, einem besonderen Gottesdienst und zahlreichen Überraschungen bei der Feierstunde im Vordergrund und zog sich wie ein roter Faden durch alle Grußworte.

Weiterlesen

| Sport | Sulz am Neckar

Ein Gemeinschaftsprojekt startet in Sulz am Neckar

Bei der Umsetzung des Projekts „Kunstrasen“ in Sulz-Renfrizhausen ziehen vier Vereine und die Stadtverwaltung gemeinsam an einem Strang. Der offizielle Spatenstich markierte nun den Beginn der Bauphase, die in einem Jahr abgeschlossen sein soll.

Weiterlesen