Zum Inhalt springen

Ersatzneubau einer Mehrzweckhalle

Der Ersatzneubau einer Mehrzweckhalle soll in Hohberg das regionale Kultur- und Sportangebot erhalten und erweitern. Zudem sollen so essenzielle Verbesserungen im Bereich Klima- und Umweltschutz verwirklicht werden.

Die Gemeinde Hohberg plant die Errichtung einer zentralen Kultur- und Sportstätte anstelle der bestehenden und stark sanierungsbedürftigen Gymnastikhalle sowie der kulturell genutzten Harmoniehalle, um den sportlichen, kulturellen und sozialen Bedürfnissen vor Ort gerecht zu werden. Der Sanierungsbedarf ergibt sich auf Grund gravierender baulicher Mängel der beiden Gebäude.

Im Zuge des Ersatzneubaus kann die Barrierefreiheit hergestellt werden. Das ermöglicht die Erweiterung der Gruppe von Nutzenden. Im Bereich Klima- und Umweltschutz wird die CO2–Bilanz durch die Einbeziehung natürlicher Belüftung und Tageslichtnutzung, eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung, die Verwendung von langlebigen und nachhaltigen Baustoffen sowie die Einhaltung aktueller energetischer Gebäudestandards deutlich verbessert.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.