Zum Inhalt springen

Sanierung Stadion Haslach

Im Stadion in Haslach dient der Sport als Integrationsmotor, zum Abbau sozialer Benachteiligung und der Sprachförderung. Diese essenziellen Funktionen sollen durch die Sanierung der Sportstätte für die Bevölkerung erhalten bleiben.

Das zentrumsnah gelegene und 1956 errichtete Stadion in Haslach im Kinzingtal befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einer Sporthalle, einem Schwimmbad und Tennisplätzen, wodurch ein sportliches Zentrum im Quartier gebildet wird. Genutzt wird das Stadion von Vereinen, Schulen und der Allgemeinheit. Insbesondere in der Jugend- und Integrationsarbeit erfüllen die ansässigen Vereine hier eine wichtige, soziale Funktion. Eine überregionale Wahrnehmbarkeit erzielte das Stadion vor allem durch überregionale Wettkämpfe, kann dafür aber aktuell wegen des maroden Zustands nicht mehr genutzt werden.

Durch die Sanierung soll die Sportstätte langfristig erhalten bleiben und die Wettkampftauglichkeit wiederhergestellt werden. Dazu gehören die Herrichtung der Laufbahn sowie die Sanierung der Stabhochsprung-, Weitsprung-, Speerwurf-, Diskus-, Hochsprung- und Kugelstoßanlagen. Zusätzlich werden Verbesserungen in dem Bereich der Barrierefreiheit angestrebt. Durch zukünftig barrierefreie Zugänge für Sporttreibende und Zuschauende können neue Nutzungsgruppen hinzugewonnen und der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden. Die Erneuerung des Rasenspielfelds mit Drainage ist geplant, um eine Sperrung des Feldes zu vermeiden und den dringend benötigten Bedarf an Rasenspielzeiten sicherzustellen.

Newsmeldungen

| Geisenheim | Haslach | Sport

Hohe überregionale Strahlkraft…

… werden sowohl das Rheingau-Bad in Geisenheim als auch das Stadion in Haslach nach ihrer Sanierung haben. Für beide Projekte ist nun der Startschuss gefallen.

Weiterlesen