Zum Inhalt springen

Modernisierung und Erneuerung des Freibads Sigmaringen

Das Freibad Sigmaringen wird umfassend baulich und energetisch saniert und durch attraktivere und zielgruppengerechtere Gestaltung der Außenanlagen und des Kinderbereiches in seiner Bedeutung aufgewertet.

Das 1967 erbaute Freibad weist zum Teil erhebliche Mängel und Verschleißerscheinungen an der Baukonstruktion und den technischen Anlagen auf. Das Bad deckt in der Region ein Einzugsgebiet im Umkreis von 30 km ab, ist städtebaulich sehr gut eingebunden und ein wichtiger touristischer Baustein im städtischen Angebot. Es besteht aus einem zusammenhängenden Mehrzweckbecken mit Sport und Erlebnisbereich, mit Sprunganlagen und einer 80 Meter-Wasserrutschbahn, separatem Kinderbecken, Kinderspielfläche und Außenanlagen.

Um den Schulen, Vereinen und der breiten Öffentlichkeit die Nutzung des Bades langfristig zu gewährleisten, sollen Sanierungsmaßnahmen durchgeführt und die vorhandenen Mängel behoben werden. Die Sanierungsmaßnahmen werden unter energetischen Gesichtspunkten durchgeführt. 

Der bisher wenig attraktive Kinderbereich, mit geringer Wassertiefe und spärlichen Spielmöglichkeiten soll neugestaltet werden. Durch Vergrößerung der Wasserfläche, einer Wassertiefendifferenzierung und einem Fließgewässer mit interaktiven Spieleinrichtungen wird die Attraktivität in diesem Bereich für Familien deutlich gesteigert und der soziale Austausch gefördert. Daneben werden auch künftig spezielle Schwimmkurse für Flüchtlinge angeboten, die hier die Chance haben, schwimmen zu lernen und mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.

Barrierefreiheit soll insbesondere im Eingangsbereich und den sanitären Anlagen sowie über einen Beckenzugang als Komforteinstieg realisiert werden.

Die Sanierung des Freibades ist vor allem wegen seiner stadtfunktionalen Bedeutung als wichtiger sport-sozialer Infrastrukturstandort, aber auch wegen der touristischen Bedeutung als Maßnahme im gesamtstädtischen Entwicklungskonzept enthalten.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Sigmaringen | Sport

Familienfreundliches Freibad für Sigmaringen

Ende März war es soweit: Mit Spatenstich und Bagger-Fahrt leitete Sigmaringens Bürgermeister Marcus Ehm die Bauarbeiten am Freibad ein.

Weiterlesen