Zum Inhalt springen

Rottenburg a. d. Laaber: Freibad

Das Freibad als beliebter Treffpunkt für Jung und Alt leistet einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität vor Ort. Eine Sanierung schuf die notwendige Grundlage, dass dies auch in Zukunft so bleibt.

Das Ende der 1970er Jahre erbaute Freibad in Rottenburg a. d. Laaber ist durch seine Lage am Sport- und Freizeitzentrum sowie angrenzend ans Schulzentrum eine wichtige Anlaufstelle für alle auf der Suche nach Bewegung und Begegnung in der Region. Nach den aktuellen Vorschriften reichten die vorhandenen technischen Infrastrukturen wie Filter- und Umwälzanlagen nicht mehr aus. Diese waren zudem marode und erforderten einen unnötig hohen Energieaufwand.

Um die Betriebsgenehmigung zu erhalten und den Energieverbrauch zu reduzieren, erfolgte eine Sanierung der vorhandenen Technik nach aktuellen Standards, die Klimaschutz- und Energiesparaspekte vereinen. Zu den umgesetzten Baumaßnahmen zählte außerdem die Sanierung der Becken in Edelstahl sowie die Optimierung der Anlagegestaltung mit neuer Wellenrutsche und Planschbecken. Viel Wert lag auf einer barrierefreien Gestaltung. So wurden die Becken für Rollstühle angepasst sowie behindertengerechte Umkleiden und Parkplätze geschaffen. Das Projekt ist fertiggestellt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Rottenburg a.d. Laaber | Sport

Saniertes Schmuckstück in Rottenburg an der Laaber eröffnet

Nach der symbolischen Schlüsselübergabe wurde am Tag der offenen Tür das modernisierte Rottenburger Schwimmbad wieder für die badebegeisterte Allgemeinheit geöffnet.

Weiterlesen

| Rottenburg a.d. Laaber | Sport

Alles neu im Freibad in Rottenburg

Seit jeher bietet das Freibad in Rottenburg a.d. Laaber seinen Besuchern nicht nur Spiel und Spaß, auch für den kleinen Geldbeutel, sondern spielt auch für die Durchführung des Schwimmunterrichts durch die örtlichen Schulen eine wichtige Rolle. Mit dem offiziellen Spatenstich zur Sanierung wurde die Badesaison 2018 zwar bereits beendet, langfristig wurden aber die Weichen für eine moderne Zukunft gestellt.

Weiterlesen