Zum Inhalt springen

Ersatzneubau einer Mehrzweckhalle auf dem Gelände des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums

In Oldenburg in Holstein soll durch den Ersatzneubau einer Sporthalle der Bedarf an Hallenkapazitäten verschiedenster Akteure gedeckt und gleichzeitig eine soziale, sportliche und kulturelle Begegnungsstätte geschaffen werden.

Die bestehende Eineinhalb-Felder-Sporthalle in Oldenburg in Holstein soll durch eine 3+1-Felder-Mehrzweckhalle ersetzt werden. Die Stadt selbst ist eine der ältesten Städte Schleswig-Holsteins. Da sie jedoch abseits der Küste liegt, gehört sie nicht zu den touristisch geprägten Destinationen des Bundeslandes. Genutzt wird die Halle vor allem für den Schul- und Vereinssport, jedoch reichen die Kapazitäten der Halle bei weitem nicht aus, um den Bedarf der Stadt abzudecken.

Mit dem Ersatzneubau wird es möglich, einen sozialen, kulturellen und sportlichen Treffpunkt in Oldenburg in Holstein zu kreieren. Dieser wird einerseits durch die Schaffung der Barrierefreiheit inklusiv sein und andererseits dringend benötigte Kapazitäten für verschiedenste Veranstaltungen schaffen. So soll die Sporthalle in Zukunft nicht nur dem Schul- und Vereinssport dienen, sondern auch der Stadtjugendpflege, dem St. Johannis Kindergarten und dem Ameos Pflegeheim die Hallennutzung ermöglicht werden. Städtebaulich gut eingebunden in das Zentrum der Stadt trägt das Gründach zur Verbesserung des Stadtklimas bei, vor allem in den heißen Sommermonaten. Weitere Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz sind die Wärmedämmung nach heutigen Standards und der Einsatz von LED-Beleuchtung. Um der Halle einen identitätsstiftenden Charakter zu verleihen, wird eine niedrigschwellige baukünstlerische Teilmaßnahme mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler und den Behindertenwerkstätten verwirklicht.

Newsmeldungen

| Oldenburg in Holstein Mehrzweckhalle | Bad Zwischenahn | Königswinter | Sport

Es lebe der Sport!

In Oldenburg in Holstein ist der Bau einer neuen Mehrzweckhalle gestartet und in Bad Zwischenahn hat die Rundumerneuerung des Wellenhallenbades begonnen. Der Ersatzneubau des Hallenbads in Königswinter wurde bereits offiziell übergeben.

Weiterlesen