Zum Inhalt springen

Sanierung der Zuschauertribüne und Errichtung einer Flutlichtanlage im Stadions Olbernhau

Derzeit ist das Stadion Olbernhau, das mit seinen Veranstaltungen ein zentraler Bestandteil des Stadtlebens ist, aufgrund fehlender Beleuchtung nur in den Sommermonaten nutzbar. Durch die Sanierung wird eine ganzjährige Nutzung ermöglicht.

Das Stadion in Olbernhau wird hauptsächlich vom ortsansässigen Verein SBV Olbernhau genutzt, der mit seinen 225 Mitgliedern und 100 Jahren Vereinsgeschichte fester Bestandteil des sozialen Gefüges der Stadt ist. In den vergangenen Jahren wurden bereits erste Sanierungen an den Sozialgebäuden und dem Spielfeld durchgeführt. Allerdings ist durch eine fehlende Beleuchtung die Bespielbarkeit auf die Sommerzeit begrenzt. Zudem ist die Tribüne nicht barrierefrei betretbar und erschwert damit die Teilnahme für Menschen mit Behinderung.

Saniert wird die mittige Haupttribüne, die größte der drei Tribünenteile. Durch die Umsetzung der geplanten Konzepte zur Barrierefreiheit wird die Teilnahme aller Anwohnenden ermöglicht. Die neu installierte Flutlichtanlage wird eine Nutzung zu allen Tages- wie Jahreszeiten ermöglichen, wodurch ein breiteres Sportprogramm angeboten werden kann. Durch den Einsatz von LED-Technik hält sich der zusätzliche Energieverbrauch und die damit verbundenen Treibhausgasemissionen in Grenzen und leisten indirekt einen Beitrag zum Klimaschutz.

Bildergalerie

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.