Zum Inhalt springen

Marl: Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule

Nach der Sanierung bildet die Dreifach-Halle einen wichtigen Standort für Bewegungsangebote im Rahmen von Integrations- und Betreuungsmaßnahmen sowie Senioren- und Gesundheitsprogrammen, gerade zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts.

Die Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule in Marl dient bereits seit Ende der 1970er Jahre als zentrale Stätte für den lokalen Schulund Vereinssport. Angelegt als Dreifach-Halle mit zusätzlicher Gymnastikhalle, separatem Kraftraum und ausfahrbarer Bühnenanlage bietet sie eine gute Infrastruktur für eine breite Nutzung. Ihr Alter und die intensive Nutzung hatten jedoch zahlreiche bauliche und funktionelle Mängel zur Folge, aufgrund derer einige Teile des Gebäudes nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar waren.

Die Sanierung umfasste die Erneuerung der Dachflächen, Fenster, Türen, Lichtkuppeln und der Tribünenanlage. Um eine Reduzierung des Energie-verbrauchs zu erzielen, wurden die Hallenfassade, das Heizungssystem und die Beleuchtungsanlage nach energetischen Standards modernisiert. Im Innenbereich erfolgten ein Austausch von Boden- und Wandbelägen sowie die Erneuerung der Sanitäreinrichtungen. Weiterhin wurden die vorhandene Technik und Elektronik saniert. Die Möblierung und Ausstattung wurden in diesem Zuge ebenfalls erneuert. Das Projekt ist fertiggestellt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Marl | Sport

Aufatmen in Marl: Neueröffnung der Sporthalle

Nach drei Jahren wurde die frisch sanierte Dreifach-Turnhalle der Willy-Brandt-Gesamtschule in Marl neu eröffnet und mit großer Zustimmung aufgenommen.

Weiterlesen

| Sport | Marl

Sanierung startet in Marl

Ende Januar haben in der Dreifachsporthalle der Willy-Brandt-Schule in Marl die Sanierungsarbeiten mit den Abbruch- und Demontagearbeiten von technischen Installationen und Geräten und des Hochbaus sowie den anschließenden Rohbauarbeiten begonnen.

Weiterlesen