Zum Inhalt springen

Energetische Sanierung Hallenbad Süd

Die umfassende Sanierung des Hallenbades Süd in Ludwigshafen hat eine energetische Verbesserung bewirkt. Damit wird das Sport- und Freizeitangebot für die Bewohnerinnen und Bewohner langfristig gesichert und ein Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität vor Ort geleistet.

In Ludwigshafen ist das Hallenbad Süd das einzige Bad, welches der Bevölkerung vollumfänglich zur Verfügung steht. Es ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich und wird von Schulen und Vereinen zu Trainings- und Wettkampfzwecken sowie vermehrt für die Nichtschwimmerausbildung genutzt. Die Lebensdauer der großen Glasfassade und der Fenster des Bades war weit überschritten, da sie sich noch im Ursprungszustand aus dem Erbauungsjahr 1973 befanden.

Die Maßnahme umfasste den Austausch der alten Pfosten-Riegel-Fassade durch eine Aluminiumkonstruktion und den Einbau einer Sonnenschutzverglasung. Die umlaufende Dämmung des Sockelbereichs trägt zu einer energetischen und optischen Verbesserung bei. Durch die Sanierungsmaßnahmen wurde der Erhalt des Hallenbades Süd und damit ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot für alle Nutzendengruppen gesichert. Das erzeugt wichtige Synergien in der Gesundheitsvorsorge sowie in der sozialen Integration und steigert die Lebensqualität sowie die Attraktivität des Ortes.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Weiden i.d.Oberpfalz | Forst (Lausitz) Hallenbad | Ludwigshafen am Rhein | Sport

Weitere Sportprojekte feiern Fertigstellungen

Bei offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten und Eröffnungsterminen in Weiden i.d.Oberpfalz, Forst (Lausitz) und Ludwigshafen am Rhein machten sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie die breite Bevölkerung ein Bild vom Ergebnis der jeweiligen Baumaßnahmen.

Weiterlesen