Zum Inhalt springen

Sanierung und Erweiterung der Sportfreianlagen im Schul- und Sportzentrum Bauchem

Die Sportfreianlage des Sport- und Schulzentrums Bauchem in Geilenkirchen wird saniert. Neben der Modernisierung wird die Anlage zu einem Ort der Begegnung erweitert, der den kulturellen Austausch und die Integration im seit Jahren sich stetig wandelnden Ortsteil fördert.

Der Ortsteil Bauchem ist geprägt von großen Mietwohnblocks, die bis vor 25 Jahren Militärpersonal beherbergten. Heute finden sich hier vor allem sozial schwächere Gesellschaftsgruppen und Familien wieder. Zur Verbesserung der sozialen Situation wurden bereits mehrere Neubaugebiete erschlossen, die zu einer verbesserten sozialen Durchmischung beitragen sollen.

Derzeit wird die Sportanlage von der angrenzenden Gesamtschule, zwei Berufscolleges und vom ansässigen Sportverein genutzt. Es werden dort zahlreiche Freundschafts- und Meisterschaftsspiele sowie Leichtathletikveranstaltungen ausgetragen, die zur überregionalen Wahrnehmbarkeit der Anlage beitragen. Die prognostizierten steigenden Einwohner- und Nutzerzahlen unterstreichen den Bedarf nach einer Angebotserweiterung. Durch die Sanierung und die Verbesserungen hinsichtlich der Barrierefreiheit wird auch Menschen mit Handicap die Teilhabe an Sportveranstaltungen erleichtert und die soziale Integration gefördert.

Die Erweiterung der Nutzergruppen durch eine umfängliche Barrierefreiheit, die Ertüchtigung der Ballsportplätze sowie der Leichtathletikanlage entsprechend den Anforderungen für den Zehnkampf und die Errichtung eines Beachvolleyfeldes sorgen für eine Attraktivitätssteigerung des Stadtteils. Auch die Umwelt- und Klimaschutzziele des Bundes werden durch den Einsatz energieeffizienter LED-Beleuchtung und durch die Verwendung von wasserdurchlässigem Pflaster für bessere Versickerung des Oberflächenwassers unterstützt.

Newsmeldungen

| Geilenkirchen | Zerbst/Anhalt | Künzing | Sport

Baustart für drei weitere Sportanlagen

In Geilenkirchen und Zerbst/Anhalt haben die Arbeiten an den lokalen Stadionflächen begonnen. Auch in Künzing geht es mit dem Neu- und Ausbau des Bestandsgebäudes an der Sportanlage los.

Weiterlesen