Zum Inhalt springen

Ersatzneubau einer Zweifeldsporthalle

Um den wachsenden Zahlen an Schulkindern und Nutzenden auch zukünftig einen Ort der sozialen Begegnung und Integration bieten zu können, wird in diesem Vorhaben die Sporthalle der Grundschule „Am Rotkäppchenweg“ durch einen Ersatzneubau neues Zentrum des entstehenden Quartiers.

Die im Nordwesten der Hansestadt Buxtehude liegende Sporthalle der Grundschule „Am Rotkäppchenweg“ nimmt durch ihre vielfältige Nutzung für Schul- und Vereinssport aber auch für interkulturelle Angebote eine zentrale Rolle im gesellschaftlichen Leben ein. Die starke Auslastung und zusätzliche Erschließung des Gebiets durch neu entstandenen Wohnraum unterstreichen den Bedarf vielfältigerer Angebote. Im Zuge der Entwicklung eines Campus, der sowohl das gesamte Umfeld von Schulen und Kindergärten, aber auch das angrenzende Familienbildungszentrum und den Verkehrsübungsplatz vereinigt, spielt die Modernisierung der Sporthalle eine Schlüsselrolle.

Der Ersatzneubau der Sporthalle wird vor allem durch die Schaffung einer weitestgehenden Barrierefreiheit zur Erweiterung des Nutzungsangebotes beitragen. Zudem haben das Erreichen der energetischen Vorgaben zur Unterstützung der Klimaschutzziele und der gewonnene zusätzliche Raum positiven Einfluss auf die Entwicklung des Stadtteils „Sagekuhle“, der dadurch eine Aufwertung erfährt.

Der entstehende Campus wird den sozialen Austausch zwischen interkulturellen Angeboten und dem Familienzentrum mit Kinderbibliothek, Veranstaltungen für Senioren und Elternseminaren fördern. Der zusätzliche Raum ermöglicht zielgruppenorientierte Angebote und entlastet die hohe Nachfrage.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.