Zum Inhalt springen

Ersatzneubau einer Sporthalle in Blankenburg (Harz)

An der Grundschule „Am Regenstein“ soll die Sporthalle als Einfeldsporthalle im Niedrigenergiestandard wiedererrichtet werden.

Die im Jahre 1979 errichtete Sporthalle am Regensteinweg ist seit dem Jahre 2012 nicht mehr nutzbar. Die bestehende Sporthalle liegt in unmittelbarer Nähe der Grundschule „Am Regenstein“ innerhalb eines Wohngebietes und bietet somit eine gute Eingliederung und Anbindung an bereits vorhandene infrastrukturelle Einrichtungen. In unmittelbarer Nähe der bestehenden Sporthalle befinden sich das Sportforum der Stadt mit einem Sport- und Fußballplatz sowie Tennisanlagen, eine Fahrrad-Freizeitanlage und ein öffentlicher und schuleigener Spielplatz.

Der Ersatzneubau soll neben der Fahrrad-Freizeitanlage errichtet werden. So schließt sich das Gebäude gut an das vorhandene Freizeitangebot an. Zudem wird die zur Verfügung stehende Fläche dem zukünftigen Platzbedarf der Sporthalle inklusive Außenanlage gerecht und führt so zu einer Verbesserung der sozialen Infrastruktur im Umfeld des Wohngebietes.

Die Sporthalle soll als Einfeldsporthalle errichtet und von Vereinen und den umliegenden Schulen und Kindergärten genutzt werden. Die Halle soll die Begegnung von Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft und somit die soziale Integration durch den Vereins- und Schulsport fördern.

Das Gebäude wird als funktionale Sporthalle auf möglichst kleiner Fläche errichtet und soll alle Funktionen für den Schul- und Vereinssport erfüllen. Mit der Option zur Erweiterung zu einer Zweifeldsporthalle zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt das Projekt langfristig und nachhaltig die Entwicklung im Wohngebiet. 

Bildergalerie

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.