Zum Inhalt springen

Energetische Sanierung der Verbandsgemeindesporthalle in der Stadt Bad Bergzabern

Sanierung und energetische Ertüchtigung einer Drei-Feld-Turnhalle im Schul- und Sportzentrum der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern als gemeindeeigene, öffentliche Sportstätte. Hierdurch soll die schul- und wohnortnahe Sportinfrastruktur für die Nutzung durch Schulen, lokale und regionale Sportvereine sowie die Bewohner der Gemeinde und Region langfristig gesichert werden.

Die Drei-Feld-Turnhalle des Schul- und Sportzentrums der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern soll aufgrund des schlechten Bauzustandes saniert und zu einer Versammlungsstätte mit erweitertem Raumangebot für die Durchführung von sozialer und integrativer Vereinsarbeit sowie dem Schul- und Freizeitsport ausgebaut werden.

Die Halle ist Bestandteil des Schul- und Sportzentrums der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern und somit zentraler Bestandteil des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes. Die Sanierungsmaßnahme hat zum Ziel eine Aufwertung des Schulstandortes mit Leuchtturmcharakter zu bewirken und damit einen Anschub für weitere städtebauliche Maßnahmen zu sein. Insgesamt soll durch die Sanierung der Turnhalle der Schul- und Sportstandort langfristig gesichert und in seiner Attraktivität gesteigert werden. Das Vorhaben unterstützt die regionale Stärkung der kulturellen und sozialen Struktur durch eine Erhöhung der Attraktivität der Sportstätten als zentrales Element in der Region. Des Weiteren soll durch die energetische Sanierung der Sporthalle die größtmögliche Energieeinsparung für den Gebäudebestand erreicht werden. Hierzu soll durch den Einsatz möglichst effizienter technischer Gebäudeausrüstung und energetischer Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle nahezu Passivhausstandard erreicht werden. Die Verbandsgemeinde Bad Bergzabern will damit ein Signal zur Nachahmung für ähnliche Vorhaben in der Region setzen.

Bildergalerie

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.