Zum Inhalt springen

Sanierung der Stadthalle Walsrode

Mit der Sanierung der Stadthalle Walsrode sowie der darin ansässigen Stadtbibliothek und Hausmeisterwohnung soll der langfristige Erhalt von Kultur- und Bildungsangeboten im ländlich geprägten Raum gesichert werden.

Das Mittelzentrum Walsrode befindet sich im Städtedreieck Hamburg, Bremen, Hannover inmitten der Lüneburger Heide. Zur Stadt Walsrode gehören die Kernstadt und 22 Ortschaften. Die Stadthalle befindet sich in einer Entfernung von ca. 200 Meter zur Innenstadt im Naherholungsgebiet des Fuldeparks. Über das ganze Jahr hinweg wird ein breitgefächertes kulturelles Programm angeboten wie z.B. Konzerte, Theater, Musicals, Comedy und Kabarett. Darüber hinaus gibt es Silvester- und Abiturbälle, Schulentlassungsfeiern, Public Viewing, Ausstellungen und Fachkongresse, die weit über die Grenzen des Heidekreises hinausreichen.

In dem Gebäude der Stadthalle befindet sich die Stadtbibliothek, die ebenfalls saniert werden soll. Die Stadtbibliothek bietet neben der Ausleihe, Lesungen und Vorträge, Internetplätze für Besucher, Zusammenarbeit mit den örtlichen Grundschulen und Kindergärten und Veranstaltungen wie den Ferienleseclub für Kinder und Jugendliche an. Das Bildungsangebot wird für alle Bevölkerungsschichten von der Stadtbibliothek bereichert und wendet sich mit mehreren Angeboten speziell an Kinder und Jugendliche.

Bei der Sanierung der im Jahre 1980 in Betrieb genommenen Stadthalle Walsrode sollen neben den energetischen Maßnahmen die Themen Barrierefreiheit und Brandschutz sowie der Innenausbau im Vordergrund stehen und an die aktuell bestehenden Anforderungen angepasst werden. Die energetische Sanierung umfasst die Glasfassaden, Regelungstechnik, Lüftungszentralen und Beleuchtung. Durch die Modernisierung und Erneuerung der Beleuchtung reduziert sich der Verbrauch an elektrischer Energie um etwa 53 Prozent. Im Innenausbau sind nach 35 Betriebsjahren Bodenbeläge, Wandoberflächen und Deckenverkleidungen erneuerungsbedürftig.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Mischnutzung | Walsrode

In Walsrode lässt es sich „gut lesen“

Nach den Sanierungsmaßnahmen der letzten Monate wurde die Walsroder Stadtbücherei jetzt wiedereröffnet. Bürgermeisterin Helma Spöring sprach von einem glücklichen Tag für die Kommune.

Weiterlesen