Zum Inhalt springen

Sanierung der Oswald-Merk-Halle

Im vorliegenden Projekt soll die Oswald-Merk-Halle in Stadtbergen saniert werden. Sie befindet sich in Leitershofen, welcher einer von vier Ortsteilen der Stadt Stadtbergen ist. Die Umgebung der Halle ist von einer umfangreichen Wohnbebauung, vorwiegend in Form von Einzel- und Reihenhäusern sowie der gegenüberliegenden Leopold-Mozart-Schule geprägt. Die Halle wird durch die ansässige Schule und eine offene Ganztagsschule für Schulsport und -veranstaltungen, durch Vereine, mit Abteilungen wie bspw. Fußball, Turnen, Gymnastik, Basketball und Tanz, für Trainings- und Wettkampfzwecke und durch die Musikschule für Proben und musikalische Veranstaltungen täglich genutzt. In einem vorherigen Projekt wurde bereits die Gebäudehülle der Halle energetisch saniert. Mit dieser Förderung soll die Innensanierung der Anlagen erfolgen.

In der Oswald-Merk-Halle finden neben den regelmäßigen Belegungen unter anderem die Bayerischen- und Landkreismeisterschaften im Turnen, Tang Soo Do oder andere Feste statt, weshalb die Halle von regionaler und überregionaler Bedeutung ist. Aufgrund des maroden Zustandes der Halle geht die kulturelle, schulische sowie breitensportliche und damit gesellschaftliche Nutzung bereits zurück. Mit der Sanierung kann eine Attraktivitätssteigerung und folglich ein verbessertes Nutzungserlebnis erzielt werden.

Als Begegnungsstätte, in der unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen und Altersschichten aufeinandertreffen, besitzt die Halle eine besondere Bedeutung zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts vor Ort. Durch die barrierefreie Ausgestaltung des öffentlich nutzbaren Bereichs und die Erneuerung der sanitären Anlagen, die ebenfalls behindertengerecht gestaltet werden, unterstützt die Maßnahme die soziale Integration von Menschen mit Handicap in die Gesellschaft. Das laut dem Demographie-Bericht der Bertelsmann Stiftung prognostizierte Bevölkerungswachstum bis zum Jahr 2030 lässt mit den derzeitigen und hinzukommenden Nutzern eine nachhaltige Nutzung über die Zweckbindungsfrist erkennen.

Die Erneuerung der technischen Anlagen (Elektronik, Lüftung, Heizung sowie Beleuchtung) bewirkt eine weitere Einsparung des Energieverbrauchs, weshalb mit dem Projekt auch die Umwelt- und Klimaschutzziele des Bundes unterstützt werden.

Newsmeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.