Zum Inhalt springen

Konstanz: Kinderkulturzentrum KiKuZ

Durch die Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen bekam die Kinder- und Jugendarbeit im Konstanzer Stadtteil Petershausen ein verbessertes und schöneres Zuhause, das der steigenden Bedeutung der Einrichtung gerecht wird.
Seit Mitte der 1950er Jahre erfüllt das Kinderkulturzentrum KiKuZ in Konstanz-Petershausen wichtige Aufgaben im Bereich Kinder- und Jugendarbeit, sowohl innerhalb des Quartiers als auch darüber hinaus. Aus dem stetigen Bevölkerungszuwachs sowie sich verändernder sozialer Strukturen in den letzten Jahren ergab sich ein steigender Bedarf an solchen außerschulischen Freizeit-, Integrations- und Bildungsangeboten.
Eine Verbesserung der Bedingungen vor Ort war nötig, um das innovative und kreative Programmangebot weiter auszubauen und mehr Kinder fördern und betreuen zu können. Die Baumaßnahmen umfassten eine Generalsanierung des Gebäudebestands im Niedrigenergiebereich mit Passivhauselementen sowie die Neustrukturierung der Räumlichkeiten im Hinblick auf die Anforderungen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Auch für eine barrierefreie Erreichbarkeit und attraktive Außenanlagen wurde gesorgt. Das Projekt ist fertiggestellt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Kultur | Konstanz

Kunterbunte Eröffnungsfeier in Konstanzer Raiteburg

„Die Raiteburg am Bismarckturm erobert euer Herz im Sturm“, sangen die Kinder voller Begeisterung bei der Eröffnung des frisch sanierten Kinderkulturzentrums Raiteburg in Konstanz. Bei einem Tag der offenen Tür konnten die Besucher aller Altersklassen das neue Gebäude kennenlernen.

Weiterlesen