Zum Inhalt springen

Hinte: Grundschulen mit Turnhallen

Mit der Sanierung von zwei Grundschulen in der Region reagierte die Gemeinde Hinte auf den steigenden Bedarf an schulischer Ganztagsbetreuung. Auch Kultur und Breitensport profitieren von den Maßnahmen.

Die Grundschulen an den Standorten Hinte und Loppersum spielen nicht nur für die Schulbildung in der Gemeinde eine essenzielle Rolle, sondern bieten auch Räumlichkeiten für Bildungs-, Kultur- und Sportangebote für die ganze Region. Zudem hat die Gemeinde einen steigenden Bedarf an schulischen Ganztagsangeboten identifiziert.

Um darauf zu reagieren und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Vereinen weiter zu fördern, wurden beide Grundschulen einer Sanierung unterzogen. Im Vordergrund stand die energetische Erneuerung für eine effizientere Wärmenutzung und den reduzierten Verbrauch fossiler Brennstoffe. Zudem wurden die Sanitäranlagen beider Schulen komplett modernisiert und das Gebäude in Hinte um zwei Klassenzimmer ergänzt. Der Standort Loppersum wurde um den Bau einer Mensa für den Ganztagsschulbetrieb erweitert. Durch die Sanierung der Turnhallen an beiden Standorten profitiert auch der Breitensport von verbesserten Nutzungsbedingungen. Das Projekt ist fertiggestellt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Hinte | Mischnutzung

Feierliche Schlüsselübergabe in Hinte

Nach der zweijährigen Sanierungsphase konnte die Gemeinde Hinte nun die offizielle Übergabe der Grundschulen an den Standorten Hinte und Loppersum feiern. Diese wurden nicht nur modernisiert, sondern auch erweitert, um den steigenden Bedarf an Ganztagsbetreuung in der Kommune decken zu können.

Weiterlesen