Zum Inhalt springen

Hansestadt Osterburg: Grundschule/Turnhalle Flessau

Mit der Sanierung und Erweiterung der Grundschule Flessau wurden die schulischen Rahmenbedingungen für die derzeit rund 100 Schulkinder aus der Region verbessert. Darüber hinaus profitieren ortsansässige Vereine und die Bewohnerschaft.

Das Schulgebäude der Grundschule Flessau wurde bereits Anfang der 1970er Jahre errichtet und gehört zu den größten Schulen im Landkreis Stendal. Zudem stehen Schule und Sporthalle auch außerhalb der Schulzeiten als Veranstaltungs-ort und Trainingsraum zur Verfügung. Der desolate bauliche Zustand wurde dem Schulstandort und dem Lehrbetrieb nicht mehr gerecht.

Die Sanierung umfasste eine Erneuerung der Fenster, des Dachs, der Sanitär-anlagen sowie der Wärmeversorgung. Gleichzeitig wurden zur Verbesserung der Energiebilanz eine Photovoltaikanlage und LED-Beleuchtung eingerichtet. Die Sporthalle erhielt eine neue Dämmung sowie neue Fenster und Türen. Auch Innenbereich und Beleuchtung wurden modernisiert. Der Schulstandort wurde mit dem Neubau eines Funktionalgebäudes ergänzt, das als Essensausgabe, Aula oder Veranstaltungs- und Versammlungsort genutzt werden kann. Ein weiterer Fokus lag bei allen Maßnahmen auf der barrierefreien Gestaltung der Gebäude. Das Projekt ist fertiggestellt.

Bildergalerie

Newsmeldungen

| Oranienbaum-Wörlitz | Hansestadt Osterburg | Altenberg | Mischnutzung

Sport, Jugend und Kultur: Alles unter einem Dach

In Altenberg wurde ein wichtiges Etappenziel erreicht, in der Hansestadt Osterburg und in Oranienbaum-Wörlitz sind die Projekte, die nicht nur einem, sondern mehreren Programmschwerpunkten zugerechnet werden, abgeschlossen.

Weiterlesen