Zum Inhalt springen

Lang ersehnte Meilensteine

| Penig | Zarrentin am Schaalsee | Sport

Während man in Penig mit der Sanierung des Stadions beginnt, gibt es beim Neubau des Schulcampus in Zarrentin schon Feierlichkeiten zum Richtfest bzw. zur Grundsteinlegung bestimmter Abschnitte.

Naturrasengroßspielfeld im Stadion in Penig

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich feierte man im Stadion an der Zinnberger Straße in Penig einen lang ersehnten Augenblick: Politische Vertreterinnen und Vertreter, Bauverantwortliche und der Fußballnachwuchs des TSV Penig läuteten gemeinsam die Sanierung der Sportstätte ein, die u.a. die Neugestaltung der Rasenspielfläche umfasst. Der Bund unterstützt das knapp eine Million Euro teure Projekt mit rund 210.000 Euro aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“, um die Voraussetzungen für Schul- und Vereinssport vor Ort zu verbessern. „Im aktuellen Zustand sei der Platz bei bestimmten Witterungsverhältnissen unbespielbar“, so Bürgermeister André Wolf, der gleichzeitig auch Präsident des TSV Penig ist. Diesem Zustand setzt die Sanierung nun ein Ende.

Beitrag zum Spatenstich am Stadion Penig (BLICK, 14.08.2021) 

Sportplatz in Zarrentin

Am zukünftigen Schulcampus in Zarrentin gab es doppelten Grund zu feiern: Zum einen wurde das Richtfest der Regionalen Schule begangen, zum anderen die Grundsteinlegung für die Grundschule vollzogen. Im Rahmen des umfassenden Neubau-Projektes erfolgt der Ausbau und die Erweiterung der Sportplatzanlage am Zecher Weg, was als Teilmaßnahme mit über 1,1 Millionen Euro durch das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert wird. Ergebnis der Arbeiten wird ein Ort des Zusammentreffens und gemeinsamer Aktivitäten sein, der dem vielfältigen Bedarf verschiedenster Akteursgruppen und Vereinen gerecht wird. Hierbei handelt es sich um einen wichtigen Baustein für die weitere Entwicklung der Stadt Zarrentin, durch den sie zum einen an Standortattraktivität gewinnt sowie auch das überregionale Betreuungs-, Lehr- und Sportangebot aufgewertet wird.

Beitrag zu Richtfest und Grundsteinlegung am Sportplatz in Zarrentin (Regierung Mecklenburg-Vorpommern, 13.08.2021)

Zurück