Zum Inhalt springen

Internetseite des neuen Bauministeriums freigeschaltet

Seit Dezember 2021 ist das neue Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ zuständig.

Weitere Informationen zu den Aufgaben und Arbeitsbereichen des BMWSB finden Sie auf der jetzt freigeschalteten neuen Website.

Für Zuwendungsempfänger ist zu beachten, dass sich durch den Ressortwechsel Änderungen in der Kommunikation und in der Öffentlichkeitsarbeit ergeben. Weitere Informationen hierzu sind im zugangsgeschützten Bereich nachzulesen.

Aktuell werden im Bundesprogramm rund 650 laufende Projekte betreut. Dank des starken Programmwachstums konnten im vergangenen Jahr 367 Förderanträge bewilligt werden, für 2022 werden noch ca. 200 weitere Bewilligungen erwartet.

Zurück