Zum Inhalt springen

Auenwalds neue Mehrzweckhalle eingeweiht

| Auenwald | Mischnutzung

Nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen konnten die Bürgerinnen und Bürger aus Auenwald und der Region bei der feierlichen Einweihung sowie einem Tag der offenen Tür die neue Mehrzweckhalle kennenlernen.

Das vielseitige Programm bestand unter anderem aus einem ökumenischen Gottesdienst, Gymnastik- und Tanzvorführungen sowie interaktiven Spielen. Die neue Halle eignet sich für sportliche Aktivitäten und überzeugt auch als Veranstaltungsort für Feierlichkeiten.

Die Mehrzweckhalle ist ein Ersatzneubau der Mitte der 1970er Jahre gebauten Turnhalle Hohnweiler, die aufgrund von Baufälligkeit, mangelhaften sanitären Anlagen und einer sehr schlechten Energieeffizienz nicht mehr zeitgemäß war.

Auf insgesamt 1.209 qm ist nun genug Platz für den Sportunterricht der Schülerinnen und Schüler aus den benachbarten Schulen. Des Weiteren dient die Halle durch ihre große Cateringküche als Mensa und wird von mehreren Sportvereinen als Trainingsort genutzt. Für Veranstaltungen und Feste kann eine über 80 qm große mobile Bühne genutzt werden. Besonders beliebt ist außerdem die neue Kletterwand.

Auch im Bereich Klimaeffizienz ist die Auenwalder Mehrzweckhalle auf dem neusten Stand. Die Anlage wurde nach Energie-Plus-Standard gebaut, sie verbraucht also weniger Energie als sie erzeugt. So kann zum Beispiel Wärme und Strom an die benachbarten Schulen sowie an das Stromnetz abgegeben werden. 

Mit etwa 1,8 Millionen Euro wurden die Bauarbeiten durch das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ unterstützt. Insgesamt beliefen sich die Kosten auf etwa 4,3 Millionen Euro.

Link zum Projekt-Steckbrief

Pressemitteilung und Bildergalerie zur Einweihung (Gemeinde Auenwald, 22.03.2019)

Zurück
Der Tag der offenen Tür war gut besucht.
Der Tag der offenen Tür war gut besucht.
Glückliche Gesichter bei der Einweihung
Glückliche Gesichter bei der Einweihung
Die sanierte Mehrzweckhalle in neuem Glanz
Die sanierte Mehrzweckhalle in neuem Glanz