Zum Inhalt springen

Das „Beverly Hills“ in Meerane bekommt ein neues Gesicht

| Meerane | Jugend

Am denkmalgeschützten Gebäude, das den Jugendclub mit dem klingenden Namen beheimatet, haben Anfang September die Bauarbeiten gestartet. In den kommenden Monaten wird es saniertwerden Sanierungsarbeiten durchgeführt und Teile des Hintergebäudes zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle umgebaut.

Seit 1929 trägt das ehemalige Vereinshaus „Volkshaus Meerane“ zum gesellschaftlichen Leben in der Stadt bei. 2000 zog der Jugendclub „Beverly Hills“ in das Gebäude ein und bietet seither den Jugendlichen der Stadt einen Anlauf- und Treffpunkt. Um diesen Aufgaben weiterhin gerecht zu werden, wurde eine Grundsanierung und Modernisierung des denkmalgeschützten Komplexes nötig. Nach Bewilligung der Mittel aus dem Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen aus den Bereichen Sport, Jugend und Kultur in Höhe von über 800.000 Euro sind in der Kleinstadt die ersten Baumaßnahmen gestartet. Die Gerüstarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden, woran sich nun unter anderem Dach- und Fassadeninstandsetzung anschließen.
Zielsetzung des Projekts ist es, das Gebäude zu erhalten sowie um einen Veranstaltungsraum zu erweitern und es somit langfristig für die Bevölkerung nutzbar zu machen. Vereine, Kulturorganisationen und der Jugendclub „Beverly Hills“ werden im renovieren Volkshaus ihr neues wie altes Zuhause finden.

Zurück
ZIP-Sanierung_Meerane_Baufortschritt_25092017jpg.jpg
© Stadtverwaltung Meerane