Zum Inhalt springen
| Auenwald | Sport

Gute Voraussetzungen schaffen

Schulkindern eine angemessene und funktionsgerechte Sportstätte bieten, von der auch Sportvereine und alle Bürgerinnen und Bürger profitieren: Dieses Ziel verfolgt die Gemeinde Auenwald mit dem Bau der Mehrzweckhalle Hohnweiler vom ersten Spatenstich an.

Weiterlesen

| Bremerhaven | Jugend

Integration im Quartier

Baustaatssekretär Gunther Adler besuchte gemeinsam mit Bremerhavens Stadträtin Dr. Claudia Schilling den Lehe-Treff, um sich vor Ort ein Bild vom aktuellen Planungsstand zu machen. Das Bundesbauministerium fördert das Projekt mit 3,4 Millionen Euro aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“.

Weiterlesen

| Berlin/Bonn | Programm

Vielerorts war der Mai ereignisreich

In einigen Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, markierten öffentlichkeitswirksame Termine wichtige Meilensteine im Projektverlauf.

Weiterlesen

| Goslar | Programm

Baustart für Großprojekt Kulturmarktplatz

Mit der Enthüllung des Bauschildes durch Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk haben die Bauarbeiten am Goslarer Kulturmarktplatz offiziell begonnen. Der Umbau der ehemaligen Hauptschule Kaiserpfalz zum neuen Kulturmarktplatz soll insgesamt rund 8,6 Mio. Euro kosten, wobei fast 50 Prozent durch Fördermittel finanziert werden. Diese entstammen dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Weiterlesen

| Celle | Projekte

Startschuss für Sanierungsarbeiten in der CD-Kaserne

In den kommenden Monaten werden Teile des Celler Kulturzentrums CD-Kaserne im ersten Bauabschnitt modernisiert und saniert. Möglich macht dies unter anderem die Förderung in Höhe von 1,2 Millionen Euro durch das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Weiterlesen

| Cottbus | Projekte

Es geht los in Cottbus

Gunter Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), hat gemeinsam mit Oberbürgermeister Holger Kelch das Baustellenschild am Förderstandort Astrid-Lindgren-Grundschule in Cottbus-Schmellwitz enthüllt.

Weiterlesen

| Berlin/Bonn | Programm

Städtebauförderung vor Ort erleben

Am 13. Mai 2017 fand der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Auch einige Kommunen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert werden, haben sich mit unterschiedlichen Maßnahmen beteiligt.

Weiterlesen

| Esslingen | Sport

Baustart in Esslingen erfolgt

Mit einer symbolischen Demontage der alten Alu-Fassade gaben Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), und Esslingens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger den Startschuss für die Sanierung der Sporthalle Weil.

Weiterlesen

| Berlin/Bonn | Programm

Allerorts bewegt sich etwas

Nach Erteilung der Zuwendungsbescheide Ende des vergangenen Jahres und dem Start der Umsetzungsphase geht es in den Kommunen mit ihren Sanierungsvorhaben voran. Der Fortschritt der einzelnen Projekte unterscheidet sich dabei je nach Maßnahmentyp und -umfang.

Weiterlesen

| Illingen | Sport

„Abrissparty“ in der Illtalhalle

Die Gemeinde Illingen feierte mit einer Party des lokalen Karnevalsvereins „Die Eicherte“ den Abschied von der Illtalhalle in ihrer bisherigen Gestalt. Deren Sanierung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit einem Zuschuss von rund 3,5 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen